Splinte

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Splinte
2. Unser Lagerprogramm an Splinten - Online kaufen in unserem Online Shop
3. Die Herstellung von Splinten
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Splinte
 
In diesem Beitrag soll es heute um die Splinte gehen. Splinte sind schon seit vielen Jahren sehr wichtige und auch sehr alte Sicherungselemente, die es schon seit der Entwicklung der industriellen Revolution mit Einzug gehalten haben. Diese Befestigungselemente sind einen der günstigsten und besten Methoden um schnelle Sicherungen an Bolzen oder Achsen bzw. auch an Wellen zu schaffen, die auch wieder lösbar sind. Nicht nur die Industrie hat die Splinte aus Metall für sich entdeckt, sondern gerade auch im privaten Bereichen, wie bei Hobbybastlern und Modellbauern haben sich diese Elemente die letzten Jahrzehnte durchgesetzt. Das ist ist dem Splint nur zu verdanken, weil es so einfach zu Handhaben ist und einen Montage bzw. eine Demontage so einfach vonstatten gehen kann. Im diesem Beitrag möchten wir allerdings auf folgende Punkte bei den Splinten näher eingehen: Aus welchen Materialien werden diese Sicherungselemente hergestellt und wie werden diese montiert? Desweiteren möchten wir die Fragen beantworten, wie diese Teile hergestellt werden können und wie der grundsätzliche Aufbau von Splinten ist, die an Achsen und Rundmaterialien eingesetzt werden? Fangen wir mit dem ersten Punkt an, der sich mit dem Material auseinandersetzt. Dabei ist es wichtig, dass man weiß, dass es früher nur Splinte aus Baustahl gegeben hat, diese Gruppe aus blanken Stahl war damals das einzige Material, was verfügbar war. Heute ist das anders, heute werden Splinte aus blanken Stahl sowie auch aus Edelstahl, angeboten. In der Edelstahlversion kann es in der Legierung aus V2A oder aber auch aus der Legierung V4A angewendet werden. Wie ganau ist denn nun der Aufbau von Splinten? Auch hier kann man sagen, dass das diese Elemente immer aus einem Halbrunden Edelstahldraht gebogen werden, der an seinem mittlersten Punkt eine Schlaufe eingebogen hat. Diese Schlaufe ist dafür Zuständig, dass der Splint nicht durch eine vorhandene Bohrung durchrutschen kann, sondern einfach bis zum Anschlag eingeschoben werden kann und dann dadurch gebremst wird. Die beiden halbrunden Schenkel der Splinte sind nich gleichland. Das hat auch einen Grund, den wir Ihnen noch mitteilen, wenn wir über anschließende Thema der Montage sprechen. Kommen wir nun zur Montage von Splinten. Diese können in alle Bohrungen von Achsen und Wellen eingesteckt werden, die mit einer Durchgangsbohrung versehen sind. Ist das Lager oder welcher Teil auch immer auf der Achse montiert, so kann der Splint in die Bohrung eingesteckt werden. Nun kommt die unterschiedliche Schenkellänge zum Tragen. Diese ist wichtig, denn beim Greifen des Splintes und auseinanderbiegen, kann der längere Schenkel einfach auseindergebogen werden. Dieses passiert mit beiden Schenkeln bis sich diese um die Achse legen. Die Achse ist nun axial perfekt gesichert.

Unser Lagerprogramm an Splinten - Online kaufen in unserem Online Shop

Splinte sind eine ausgezeichnete Art, eine einfache und kostengünstige Art und Weise, eine schnelle axiale Sicherung zu erstellen, die auch wieder einfach gelöst werden kann. Dies Aufgaben erledigen Splinte aus Metall bzw. Stahl oder Edelstahl in einer schönen Weise. Als wir begonnen haben unseren Online Shop aufzubauen, haben wir uns erst einmal konzentriert auf die Standard-Verbindungselemente, die als Schrauben oder Muttern bekannt sind. Dabei waren auch Scheiben und Federringe. Doch nach und nach kamen einige Kunden auf uns zu, die uns fragten, ob es auch möglich wäre die Splinte mit in unser Lieferprogramm aufzunehmen. Diesen Anfragen sind wir natürlich gern nachgekommen und haben uns darum gekümmert, einen passenden Lieferanten für Splinte zu finden, der uns in einer Klasse Qualität und Menge beliefern kann. Diesen Lieferanten konnten wir finden. Somit haben wir nun alle möglichen Größen an Splinten und Durchmessern in unserem Lagerbestand bereit. So bieten wir Ihnen mit unserem Online Shop die Möglichkeit, sich Ihre Splinte schnell und unkompliziert günstig über unsere Plattform zu kaufen. Damit natürlich der kauf Ihrer Splinte auch sicher ablaufen kann, so haben wir uns nach einiger Zeit entschieden, die gesamte Internetseite auf das sichere SSL-Zertifikat umzustellen. Das schafft mehr Sicherheit beim Datenexport Ihrer Daten und kann durch Dritte nicht mehr abgegriffen werden. Lassen Sie uns auch einige Worte erläutern, wie Splinte oproblemlos und schnell auf unserer Plattform gekauft werden können, so dass die Lieferung problemlos und schnell ablaufen kann. Dieser Bestellprozess ist nicht sonderlich kompliziert und somit können Sie sich im ersten Einkausschritt einfach alle Größen von Splinten und die gewünschten Längen in den Warenkorb legen. Ist dieser Punkt abgeschlossen, so folgt Punkt zwei, der besagt, dass Sie sich nun Ihren Kundenacount bei uns anlegen können. Dazu erstellen Sie sich einen Kundenlogin und hinterlegen alle Daten von Ihnen die relevant sind. Möchten Sie nun den Einkauf beenden, so folgen Sie einfach den Shop-Anweisungen und Ihnen wird nun eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Wählen die für sich Beste Methode aus und bezahlen Ihre Splinte. Nach dem Bestellprozess erhalten Sie dann eine automatische Email zugesendet, wenn Ihre Bezahlung erfolgreich war.

Die Herstellung von Splinten

In diesem Artikel soll es um die Herstellung von Splinten gehen. Natürlich möchten wir Ihnen diesen Prozess nicht vorenthalten, so dass Sieauch wissen, wie solche Elemente auf modernen Maschinen produziert werden können. Viele Menschen kennen Splinte aus den unterschiedlichsten Anwendungen, doch wissen die meisten nicht, wie diese Elemente hergestellt werden. Heute sind die Produktionsverfahren gänzlich anders wie noch vor vielen Jahrzehnten. Heute kommen moderne CNC-Drahtbiegemaschinen zum Einsatz. Diese können in einigen Stunden mehrere tausende Splinte produzieren. Solche technisch ausgereiften Maschinen dienen nur einem Zewck, einer hochwirtschaftlichen, kostengünstigen Produktion in allen Ebenen der Herstellung. Innerhalb dieser Drahtbiegemaschinen befinden sich ein Bearbetungskopf, der alle Biegeaufgaben mit einem Werkzeug erledigen kann und somit in sekundeschnelle Ösen an Draht biegen kann so auch die Ösen an die Splinte aus Edelstahl bzw. Stahl oder Metall. An jeder dieser Maschinen ist ein Trommelbelader gekoppelt, der die Aufgabe übernimmt, die die Produktion mit einem Endlosdraht ermöglichen kann. Dabei wird der halbrunde Edelstahl Draht in die Maschine eingeführt und das CNC Programm mit allen Daten für die Splintproduktion kann geladen werden. Dabei sind auch Parameter wie Geschwindigkeiten der Werkzeuge und Scheren festgelegt, so wie auch Pressdrücke beim Biegen oder anderen wichtigen Produktionsparametern. Wird nun der Draht in die Maschine eingelegt, so kann beim Start die Maschine anfangen den Draht einzuschieben und mit dem Biegewerkzeug die Öse in der Mitte des Splintes zusammenzubiegen und fest an den ersten Splintdraht anzulegen, so dass eine gewisse Vorspannung zwischen den beiden Adern des Splintdrahtes herscht. Danach kann der Splintdraht entwas länger gelassen werden wie der erste und schlussendlich durch die Schere abgeschnitte werden. Dabei ist ein Gratfreier Schnitt unverzichtbar. Sonst kann es bei der Montage der Splinte Probleme geben, den Draht in die vorgesehene Bohrung zu bekommen. Jetzt fallen alle Biegeteile in den Auffangbehälter und können zu tausenden gesammelt werden. Ist die Charge fertig können alle Splinte in unser Lager und bei einer Bestellung an Sie versendet werden. Dann kommt unser Lager ins Spiel und verpackt Ihre Bestellung und übergibt diese dem Versandunternehmen.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Splinte

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Splint
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Splint_(Begriffsklärung)
  3. https://en.wikipedia.org/wiki/Splint
  4. https://de.wikipedia.org/wiki/Splint-Boots