Paßstifte

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1.Paßstifte
2. Unser Lagersotiment an Paßstiften - Online kaufen im Online Shop
3. Die Herstellung von Paßstiften
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Paßstifte
 
Paßstifte sind ganz besondere Lagesicherungselemente in der großen Familie der Sicherungselemente sowie Verbindungs- und Befestigungselemente. Paßstifte sind heute in der industriellen Fertigung und Herstellung von technischen Anlagen und Maschinen kaum noch wegzudenken. In allen Geräten, die aus metall bzw. Stahl oder Edelstahl hergestellt werden und mehr als ein Bauteil besitzen, verfügen fast immer über Paßstifte, die eine Lagerkontrolle zwischen den zueinander angeordneten und momentan fest verschraubten Teilen haben. Diese Bauteile, die mittel einer Schraubenverbindung zusammengesetzt sind, müssen zwangsläufig eine ganz bbestimmte, definierte Porsition aufweisen. Müssen diese Teile allerdings einmal getrennt werden, entweder durch eine Reperatur (Wartung) oder eines Bauteilaustausches, so werden die festgesetzen Positionen verlassen, wenn die Schraubenverbindung gelöst wird oder werden muss. Um diesen einmal eingestellten Zustand natürlich dauerhaft sichern zu können, kommen Paßstifte aus Metall, Stahl bzw. Edelstahl zum Einsatz. Solche Edelstahlpaßstifte können als eine Legierung in V2A oder auch V4A hergestellt und verbaut werden. Die Paßstifte gibt es im Handel oder in den Online-Shops auch als gehärtete Versionen oder auch als ungehärtete Paßstifte. Deweiteren können diese mit einer Bohrung und einem Gewinde an der Stirnseite versehen sein, die als Zuglochgewinde dienen können um die Paßstifte aus eine bestehenden Verbindung zweier Teile herauszuziehen, wenn keine Durchgangsbohrung existiert. Damit solche Lagesicherungen zweier getrennt verbauter und verbundener Bauteile auch die gleiche Position erhalten können, wenn die Teile Wartunsgbedingt einmal getrennt werden müssen, sind Paßstifte das Mittel der ersten Wahl. Dazu werden in der Regel immer zei Bohrlöcher an vgegenüberliegenden Positionen angesetzt und als Kerndurchmesser durch beide Bauteile hindurch eingebohrt. Dabei ist es wichtig, dass der Kerndurchmesser gebohrt wird, so dass anschließend auch noch mit der entsprechenden Reibahle die bestehende Kernbohrung auf das Papmaß des Paßstiftes aufgerieben werden kann. Nur durch das Aufreiben der Kernbohrung ist ein paßgenauer Sitz des Passstiftes später auch möglich. Paßstifte werden auch gern als Kraftübertragungselemente am Maschinenteilen, wie Wellen und Naben verbaut. Dabei dienen dann die Paßstifte einer sogenannten Sollbruchstelle, wenn eine Überlast zwischen den angreifenden Drehmonenten an einer Welle zur ablaufende Drehmomentkraft an der Nabe, faktisch überschritten wird. Dann zerberstet der eingebohrte Paßstift und das Wellenmittelstück bleibt innerhalb der Welle zurück. Nabe und Welle können sich nun getrennt in der Drehbewegung drehen. Eine Kraftübertragung ist dann nicht mehr gegeben. Doch diese Funktion des Paßstiftes ist nicht das Hauptmerkmal an technischen Anlagen und Maschinen. Dafür sind eindeutig Passfedern gemacht um die Scherkräfte wirkungsvoll aufzunehmen.

Unser Lagersotiment an Paßstiften - Online kaufen im Online Shop

Die Nachfrage an Paßstiften hat in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. Sas ist auch bei diesen Sicherungelementen kein Wunder, denn so wie auch alle anderen Verbindungselemente an Nachfrage zugelegt haben, betrifft es eben auch die Paßstifte. Mit den immer genaueren sicheren Positionen an Maschinen udn technischen Anlagen, steigt auch die Nachfrage an diesen Elementen. Als wir damals begonnen haben unser Unternehmen aufzubauen, haben wir mit Standardelementen begonnen, wie die Zylinderschrauben in allen gängigen Größen und Dicken sowie Längen. Doch die Nachfrage unserer Kunden in Deutschland und dem Rest Europas ist gestiegen und somit kamen auch immer mehr Anfragen bezüglich einer Sortimentserweiterung bei uns an, die nach Paßstiften aus Metall verlangten. Dieser Nachfrage nach diesen Stiften mit einer Passung haben wir uns angenommen um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, sich alle Ihre Produkte schnell und unkompliziert bei uns zu kaufen und nach Hause oder in Ihr Unternehmen liefern zu lassen. So bieten wir unseren Kunden in Europa und Deutschland die Möglichkeit an, sich Ihre Paßstifte schnell und unkompliziert und günstig über unseren Online Shop zu kaufen. Der Onlinekauf hat viele Vorteile, ausser dass man nicht lange danach suchen muss um seine Paßstifte schnell zu erhalten. So haben wir uns auch über die Sicherheit beim Einkauf von Paßstiften Gedanken gemacht und uns entschieden, die gesamten Internetseite auf die verschlüsselte Version umzustellen. Dieses SSL-Zertifikat bieten nun volle verschlüsselte Sicherheit beim Kaufen Ihrer Paßstifte aus unserer Domain an. Dabei ist ein Datenabgriff beim Datenexport nicht mehr möglich, weil alles sicher verpackt ist. Lassen Sie uns bitte auch einige Worte verlieren, wie sich eine Bestellung bei uns schnell und unkompliziert abwickeln lässt, damit Sie Ihre Paßstifte aus Metall in den Händen halten können. Wuir begrüßen Sie dabei auf unserer Domain ganz herzlich und vermuten einmal, dass Sie, wie alle anderen Besucher auf unserer Webseite auch, über das Suchwort "Paßstift" zu und gefunden haben. Jetzt haben Sie alle Zeit der Welt um sich Ihre Größen und Längen sowei Dicken der Passstiften aus Edelstahl oder Stahl zusammenzustellen und mit den anderen gewüschten Produkten in den Warenkorb zu legen. Ist dieser Bestellprozess auch abgeschlossen müssen Sie nur noch Ihren Gästeaccount oder Ihren festen Kundenaccount bei uns einrichten und könne dann den Kauf weiterführen. Möchten Sie nun den Kauf endgültig abschließen, so folgen Sie einfach dem Warenkorb weiter und Ihnen wird nun eine Liste an Zahlungsmöglichkeiten angezeigt. Wählen Sie die für Sie beste Zahlungsgmöglichkeit aus und bestätigen mit Ihrem kauf die Bestellung der Paßstifte. War der Bestellvorgang erfolgreich und die Zahlung auch, so erhalten Sie eine Bestellbestätigung von unserem System. Nun kann Ihre Ware im Lager bearbeitet werden und zum Versand freigegeben werden.

Die Herstellung von Paßstiften

Jetzt ist es natürlich so, dass die meisten von Ihnen genau wissen, wie Sie die Paßstifte in der Industrie verbauen und einsetzen können und wie die Abläufe einer Montage von Paßstiften abläuft. Doch wir sidn uns nicht wirklich sicher, ob die meisten von Ihnen auch wissen, wie eine Herstellung von diesen Stiften ablaufen kann und welche Maschinen dazu zum Einsatz kommen. Um diesen Punkt noch etwas genauer zu beleuchten, haben wir uns auch entschlossen diese Kategorie noch genauer zu beschreiben, so dass jeder einen Einblick erhält, wie sich Fertigungsprozesse abschließend in Maschinen ablaufen können. Um Paßstifte nun erfolgreich zu produzieren, sind auch heute noch Maschinen unentbehrlich geworden. Natürlich kommen heute keine rein mechanischen Maschinen mehr zum Einsatz, sondern sogenannte CNC-Drehautomaten, die selbstständig die einmal eingestellten Paramater abarbeitet und somit die Paßstifte herstellen kann. Dabei hat solch eine Drehmaschine immer einen Belader angeschlossen, der elektrisch durch eine Kommunikationsleitung an die CNC-Drehmaschine angeschlossen ist. Wird nun die Maschine eingerüstet und mit dem Programm für die Produktion von Paßstiften vorgesehen, kann die Produktion schon beginnen. Liegen nun die Rohstangen als Vollmaterial in Edelstahl oder Stahl in dem Belader, so kann sich die Maschine die erste Stange an Rundmaterial einziehen. Dann beginnt direkt das Einbohren der Kernbohrung in die Stirnfläche. Danach erfolgt das Scheiden des Gewindes in den Paßstift. Ist dieser Arbeitsgang auch abgeschlossen, so kann das Anfasen der Gewindebohrung erfolgen und das Fasen der Stirnfläche sussen. Nun kommt der wichtigste Schritt bei einer Herstellung von Paßstiften. Das Schleifen der Oberfläche, damit daraus eine Passung entstehen kann und letztendlich ein Paßstift herauskommt. Ist dieser Produktionsabschnitt auch abgeschlossen, so erfolgt das Abstechen des Stiftes, so dass an der abgestochenden Seite auch das Fasen angesetzt werden kann. Ist auch dieser letzte Prozess der Produktion abgeschlossen, so erfolgt das Waschen der Paßstifte, so dass alle Ölreste von der Produktion entfernt werden und die Stifte relativ fettfrei sind. Nun werden alle Produkte in einer Verpackung zusammengestellt und können dann in unsere Lager eingelagert werden. Kommt nun einer Ihrer Bestellung en bei uns an, so erfolgt die Weitergabe an das lager und letztendlich das Zusammenstellen der Paßstifte, damit diese an das Versandunternehmen übergeben werden können.

 

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Paßstifte

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Stift_(Maschinenbau)-Paßstifte
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Spannstift-Passstifte
  3. https://de.wikipedia.org/wiki/Stift algemein - kein Paßstift
  4. http://wiki.rc-network.de/index.php/Passstift
  5. http://de.dictindustry.com/deutsch-italienisch/passstifte
  6. https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Datei:Passstift_ausstreiben.jpg
  7. https://www.openthesaurus.de/synonyme/zylinderstift-Paßstift
  8. https://www.dict.cc/?s=Passstift