Gurtschnallen

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Gurtschnallen
2. Unsere Lieferprogramm an Gurtschnallen aus Edelstahl - Online kaufen im Online-Shop
3. Die Anwendungsmöglichkeiten der Gurtschnallen
4. Die Herstellung der Gurtschnallen aus Edelstahl
5. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Gurtschnallen
 
Die Gurtschnalle aus Edelstahl sitzt heut an vielen Taschen und Bändern ohne dass viele Menschen wissen, das die Gurtschnalle aus Edelstahl eigentlich eine tolle Erfindung ist, die eines der sinnvollsten Erfindungen ist. Denn Sie verbindet - oder besser gesagt - sie stoppt Gurte oder Bänder an gewünschten genau definierten Positionen. Genau an diesen Positionen bleiben die Bänder so wie man sie haben möchte, nicht länger oder kürzer! Die Gurtschnallen aus Edelstahl gibt es in vielen unterschiedlichen Größen, aber die weit bekannteste Gurtschnalle ist aus 25 mm und aus Edelstahl V4A mit einer selbsthemmenden Rolle. Das bedeutet - dass die Gurtschnalle alle Bänder oder Riemen bis 25 mm händeln kann. Dazu muß das Band einfach durch die Gurtschnalle gefädelt werden, allerdings muß das in der richtigen Reihenfolge geschehen, sonst kann die Grutschnalle aus Edelstahl nicht selbstsprerrend wirken und seine Klemmwirkung entfalten. Mehr dazu erklären wir Ihnen in dem weiteren Absatz, wie die Gurtschnalle verwendet werden kann. Grundsätzlich finden wir Gurtschnallen in vielen unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft - wie der Stoff und Nähindustrie, wo Taschen mit Bändern als Tragegurte Verwendung finden oder auf der Bootsbekleidung. So auch bei Planen an den LKW-s. Auch dort muß ein schnelles öffnen gewährleistet werden und wieder sicheres schnelles verschließen. Dabei ist es in diesen Einsatzgebieten, wo die Schnallen der Witterung schutzlos ausgeliefert sind sehr wichtig, das dass Material der Gurtschnallen aus rostfreiem Stahl besteht. Nur damit kann Korrosion dauerhaft verhindert werden. Gleichwohl bestechen Gurtschnallen aus Edelstahl durch Ihren Glanz, den sie in der polierten Version erreichen. Es blinkt uns blitzt, wenn die Sonne auf die Schnallen trifft. Und das bleibt auch so, da das Edelstahl nicht weiter die Oberfläche ändert! Wenn Sie mehr zum Thema Gurtschnallen aus Edelstahl wünschen, lesen Sie einfach unseren Blogbeitrag dazu.

Unsere Lieferprogramm an Gurtschnallen aus Edelstahl - Online kaufen im Online-Shop

In unserem Lieferprogramm haben wir unterschiedliche Größen an Edelstahl-Gurtschnallen. Dabei sind die meist angefragten Bandschnallen aus Metall, die 25 mm Innenabstand haben. Diese Gurtschnallen nehmen alle Bänder auf, die bis 25 mm Breite breite ausgelegt sind. Damit decken wir den mittleren Durchschnitt dieser Breiten in der Industrie und für den privaten Bereich ab. Das Material ist Edelstahl V4A, also die höchste Güte in der Klasse. Um Ihnen das Online-Shopping in unserem Webportal zu erleichtern, möchten wir Ihnen kurz etwas näher erläutern, wie der Bestellvorgang vonstatten gehen kann. Um die Metall-Gurtschnallen zu kaufen, legen Sie bitte alle Produkte, die Sie benötigen in den Warenkorb. Dazu ist es egal, ob Sie nur eine kleine Menge an Gurtschnallen benötigen oder größere Mengen. Sind alle Artikel im Warenkorb abgelegt, so können Sie sich einen Kundenaccount erstellen und Ihre Lieferdaten hinterlegen. Wenn Sie nun die Ware kaufen möchten, folgen Sie dabei dem weiteren Bestellvorgang und Sie gelangen direkt weiter zur Auswahl der Bezahlmöglichkeiten. Diese können Sie frei nach Ihren Wünschen ausfüllen. Ist das geschehen, so werden Sie weitergeleitet zur sicheren Bezahlseite des jeweiligen Anbietes der Kreditkarten. Ist die Zahlung abgeschlossen, so werden Sie wieder zurückgeleitet auf unsere Webpräsenz. Sie erhalten im direkten Anschluss die Bestellbestätigung von unserem Shop-System. Ist dann auch Ihre Bestellung in unserem System eingegangen, so werden die Gurtschnallen aus Edelstahl in unserem Lager für Sie zusammengepackt. Anschließend erfolgt der Versand über unser Versandunternehmen. Sie sollten dann Ihre bestellten waren innerhalb der nächsten Tage erhalten.
 

Die Anwendungsmöglichkeiten der Gurtschnallen

Die Gurtschnallen können in zwei unterschiedlichen Anwendungen angewendet werden. Da die Gurtschnalle aus einem rechteckigen gebogenen Stahldraht hergestellt ist, indem ein Bolzen sitzt, der zwei Bohrungen aufweißt und innerhalb des Drahtgestells auf und ab fahren kann, kann dieser Bolzen dann auch die durchgezogenen Gurtbänder stoppen. Dabei ist der bewegliche Bolzen mit einer Riffelung bzw. einer rauhen Oberfäche gerändelt um auch die nötige Reibung beim stoppen der Bänder zu erzeugen. Bei dieser Variante wird ein Ende des Gurtbandes einfach um den Drahtbügel gelegt, der waagerecht zu dem Sperrbolzen liegt. Dieses Bandende wird fest durchgehend fernäht. Das zweite Bandende fädelt man nun zwischem dem gegenüberliegenden Drahtbügel und dem Sperrbolzen hindurch, legt ihn um den Sperrbolzen herum und führt das Band wieder zurück nach oben zwischen den Drahtbügel und dem Band hindurch, nach aussen zu der Gurtschnalle. Wenn das Band in dieser Seite nun unter Spannung steht, zieht sich der griffelte Bolzen nach oben hin und blockiert das Band so dass nichts mehr herausrutschen kann. Bei dieser Variante wird das Gurtband einfach um den ersten waagerechten Drahtbügel hindurchgezogen. Dann gegenüberliegend über den Sperrbolzen und wieder hinter den Drahtbügel der gegenüber dem andeern Drahtbügel liegt hindurch. Nun wird an dem einen Ende eine Schlaufe gelegt und das Gurtband wird auf dem ersten Gurtband parallel zurück durch den ersten Drahtbügel, dann über den Sicherungsbolzen (Stopbolzen) geschleift und wieder über den ersten Bügel nach aussen geführt. So kann die Gurtschnalle auf den Bändern hin und herbewegt werden und kann die Position verändern. Ganz nach Ihrem belieben.

Die Herstellung der Gurtschnallen aus Edelstahl

Die Herstellung von Gurtschnallen erfolgt in der heutigen Zeit immer auf sogenannten CNC-Maschinen hergestellt, da damit die kostengünstigste Art gewählt wird um die Schnallen zu produzieren. Diese Maschinen heissen Drahtbiegemaschienen, die diese Aufgabe mit bravur erledigen. Dabei wird immer zu Beginn ein Draht in die Maschine eingeführt, der an der Maschine in die recheckige Form gebogen wird. Während des Biegevorganges der Gurtschnallen, wird gleichzeitig der Rändelbolzen mit den zwei Aufnahmebohrungen in den Drahtkörper eingelegt. danach können die letzten zwei Drahtelemente zusammengeklappt werden und die Enden sauber verschweißt. Der Rändelbolzen, der das Band sperrt, ist frei beweglich, das ist sehr wichtig für die Funktion. Schlussendlich wird die fast fertige Gurtschnalle nun noch in einem Elektropolierbad auf hochglanz poliert. damit sieht die Gurtschnalle wunderschön aus und ist mit dem verarbeiteten V4A Material bestens gegen Korrosion geschützt. Die Ware kann nun in das Lager und bei Bedarf an Sie versendet werden.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Gurtschnallen

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Schnalle-Gurtschnallen
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Gürtel und Gurtschnallen
  3. https://de.wikipedia.org/wiki/Sicherheitsgurt und Gurtschnallen
  4. https://de.wiktionary.org/wiki/Schnalle-Gurtschnallen
  5. https://wikipedalia.com/index.php/Reisetasche mit Gurtschnallen
  6. https://wikivisually.com/lang-de/wiki/Benutzer:M._Gimmerthal/Arbeitsgurt mit Gurtschnallen
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)