Federringe

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Federringe
2. Unser Lieferprogramm an Federringen - online kaufen in unserem Online-Shop
3. Die Herstellung von Federringen
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Federringe
 
Federringe finden sich auch in der großen Familie der Sicherungselemente wieder. Dabei ist der Federring aus Metall bzw. Stahl oder Edelstahl (V2A oder V4A) nur eines von vielen Elementen, die zur dieser großen Gruppe gezählt werden können. Doch der Federring hat eine ganz besondere Funktion unter den Sicherungselementen, zu der Anwendung und Funktion möchten wir später noch genauer eingehen. Auch über die verwendeten Metarialien von Federringen, sowie über den Aufbau möchten wir einige Worte verlieren. Auch das Thema der Herstellung von Federringen möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Federring gehören allerdings nicht zur Untergruppe der Sicherungselemente als Axialsicherungselemente, sonder als Radialsicherungselemente. Diese Elemente sichern keine axialen Positionen, sondern eine drehbare Position, wie sie bei Schrauben und Muttern vorkommen. Kommen zum Anfang an zur dem Aufbau von Federringen. Ein Federring ist im Prinzip ein Vierkantdraht, der in einer Umdrehung, also 360 Grad zusammengedreht wurde. Nun kommte allerdings das spannende an deisem Element. Dabei ist der Ring an einer Stelle aufgebrochen und eine seite steht in die eine Richtung und die andere Seite steht in die entgegengesetzte Seite ab. Beide gebogenen Seite sind am Ende so ausgeprägt, dass díe Scherstellen extrem schafrfe Kanten bilden. Diese Kanten sind bei der Funktion eines Federringes von entscheidender Bedeutung. Wie wirkt nun ein Federring, wenn er als Sperrelement unter einem Schraubenkopf oder unter einer Mutter vorgelagert ist? Da die Richtung der zwei Sperrzähne so ausgelegt ist, dass ein Festziehen der Schraube oder der Mutter immer möglich ist. Nur ein losdrehen ist unter erschwerten Bedingungen möglich. Da der federring unter einer enormen Vorspannung steht und beim Festziehen zusammengedrückt wird, wirkt eine ständige Gegenkraft vom federring zur Mutter. Dieser Gegendruck drückt oder krallt die scharfen Ecken mit einem hohen Druck in die Stirnflächen der Mutter. Die scharfen Kanten Bohren sich buchstäblich in das Material hinein. Wenn nun die Mutter wieder in die entgegengesetzte Seite gelöst werden soll, muss eine größere Öffnungskraft, also ein extrem hohes Drehminet an der Mutter anliegen um diesen Sperreffekt zu überwinden. Achtung: Federringe die unter Vorpsnnung stehen und das sind alle, müssen beim Öffnen eines Schrauben danach unbedingt durch eine neuen Federring ersetzt werden! Mit der Länge des Einsatzes unter der Mutter verliert der Federring an Spannkraft und wird buchstäblich Müde! Kommen wir nun zum Material von Federringen. Diee Ausführungen können aus blanken Stahl der venickelt ist oder die elegante Möglichkeit, aus Edelstahl V2A oder V4A hergestellt sein.

Unser Lieferprogramm an Federringen - online kaufen in unserem Online-Shop

So sind Federringen heute in der industriellen Fertigung von technischen Anlagen und Maschinen, wie im Schwermaschinenbau, im Apparatebau oder allen anderen mechanischen Instrumenten, die dabei noch Lagergesichert werden müssen, nicht mehr wegzudenken. Fast keine ordentliche Schraubenverbindung kommt noch ohne einen Federing aus, der unter der Verwendung unterhalb eines Schraubenkopfes an einem Maschinenteil, oder unter einer Mutter eingebaut wird, zur Anwendung. Der Nutzen ist zu den Kosten der Federringe stehen in einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Ringe sind im wesentlichen sehr günstig zu dem Nutzen eines optimierten Öffnungschutzes an aktiven Schraubenverbindungen. Seit Beginn unseres Unternehmens haben wie die Federringe fest in unserem Sortiment integriert, so dass jede Schraubenverbindung schnell und sicher mit einem Federring und einer Unterlegscheibe, hergestellt werden kann. Dabei kommt in der Regel der Federring einmal unter die Stirnfläche eines Schraubenkopfes und gleichermaßen unter die Mutter auf der gegenüberliegenden Seite, so dass beide Seite eine sichere Sperrverzahnung haben. Aber diese Konstallation kann in anderen Fällen auch ganz anders aussehen und sollte auch nur beispielhat genannt werden. So bieten auch wir unseren Kunden in Deutschland und dem Rest Europas die Möglichkeit an, sich Ihre Federringe schnell und einfach über unseren Online Shop günstig zu kaufen und damit eine zeitnahe Lieferung zu erhalten. Um eine sichere Bestellung über unseren Online Shop zu ermöglichen, haben wir uns vor einiger Zeit entschlossen, die gesamte Webseite auf das sichere SSL-Zertifkat umzustellen. Dieses Zertifikat ermöglicht eine moderne Verschlüsselung von allen hinterlegten Daten, wenn diese an unsere Warenwirtschaft übergeben werden. Ein Abgriff durch Dritte ist dann nicht mehr möglich. Das schafft mehr Sicherheit beim Datenexport und Ihremn Kauf Ihrer Federringe aus Edelstahl oder Stahl. In diesem Kontext möchten wir Ihnen auch erläutern, wie ein Kauf auf unserer Plattform vonstatten gehen kann. Wenn Sie sich nun auf unserer Webseite befinden, so haben Sie nun die Möglichkeit sich Ihre Federringe in der gewünschten Menge und dem Durchmesser zusammenzustellen und diese in den Warenkorb zu legen. Ist dieser Bestellprozess abgeschlossen, so erfolgt der nächste Schritt der Ihnen nun die Erstellung eines Kontos ermöglicht. Dabei legen Sie alle Produkte in den Warenkorb. Haben Sie sich nun entschlossen, den Kauf abzuschließen, so folgen Sie einfach den Anweisungen im Warenkorb und dieser wird Ihnen nun eine Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten anzeige, bei dem Sie sich für eine entscheiden. Wird durch Ihre Bezahlung nun der Kauf bestätigt und abgeschlossen, so erhalten Sie für den Kauf Ihrer Federringe nun eine Email-Bestätigung per Mail zugesendet.

Die Herstellung von Federringen

In den meisten unserer Beitrage auch, möchten wir Ihnen auch bei diesem Federring-Beitrag gern auch näher erläutern, wie diese Sicherungselemente in der heutogen Zeit auf modernen Maschinen hergestellt werden können ohne dabei viel Zeit zu verlieren oder aber auch viel Kosten zu inverstieren. Natürlich möchten wir Ihnen auch mitteilen, wie früher auf älteren Maschinen Federinge produziert wurden, damit diese an Schraubenverbindungen eingesetzt werden konnten. Früher war natürlich noch viel mehr Zeit und so war auch im Vergleich zu den heutigen Maschinen, die Arbeitsgeschwindigkiet der meist mechanischen Anlagen, sehr langsam. Doch die Anfälligkeit dieser alten mechanischen Maschinen war natürlich noch viel robuster im Vergleich zu den heutigen modernen CNC-Maschinen. Dabei wurden die älteren Maschinen so betrieben, dass diese noch mit einer Kurvenscheibe programmiert werden mussten, die alle Abläufe gespeichert hat und dabei auch die Vorschübe und alle anderen Parameter durch diese Scheiben hinterlegt wurden. Der nachteil, war einerseits die langesame Gewschwindigkeit und zweitens die langen Umrüstzeiten von einem Federring auf eine andere Größe oder ein ganz anderes Produkt. Diese Probleme haben die modernen Maschinen nicht. Diese sind über ein CNC-Programm und einer feinen Steuerung schnell Umrüstbar was Zeit und Kosten spart und die Produktionsgeschwindigkeit ist gerade bei der Herstellung von Federringen sehr hoch. Alle Paramter die für eine erfolgreiche Produktion benötigt werden, sind in einem CNC Programm hinterlegt. Diese beinhalten Vorschübe und Drehzahlen von Antrieben und Spindeln. Ausserhalb der Maschine befindet sich immer einen Drahtspule als Magazin und vorrat. Dabei kann dieser viereckige Draht von der Trommel her abgewickelt werden und dierkt in die Maschine eingelet und zugeführt werden. Dabei kann die Produktion auch schon starten. Sind alle Produktionsparameter für die Federringe geladen und eingesetllt, so erfolgt der Start der Federringproduktion. Dabei wird der Ring mittels einem Werkzeug um eine Achse gebogen und durch ein Stahlmesser scharfkantig abgeschnitten. Dabei ist es wichtig, zumindest in diesem Fall, dass die Kanten wirklich scharfkantig sind! In deisem Scherprozess werden auch die zwei Schnittenden auf gleicher Weise auseinandergebogen. Alle Federringe, die fertig hergestellt sind, fallen nun in den Auffangbehälter. Dieser sammelt alle Teile und bei Bedarf kommen diese nun in unser Lager. Diese Federringe warten nun darauf, von Ihnen bestellt zu werden, so dass die Ringe im Lager zusammengestellt werden können und an Sie versendet werden können.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Federringe

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Federring
  2. http://www.otterstedt.de/wiki/index.php/Federringe
  3. https://wikivisually.com/lang-de/wiki/Federringe
  4. http://de.dictindustry.com/deutsch-englisch/federringe
  5. http://de.dictindustry.com/deutsch-englisch/Federringe+f%C3%BCr+Zylinderschrauben
  6. http://www.schwalbennest.de/simson/frage-federringen-114785.html
  7. https://www.dict.cc/?s=Federringe