Porenbetonschrauben

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Porenbetonschrauben
2. Unser Lagerprogramm an Porenbetonschrauben - Online kaufen in unserem Online-Shop
3. Die Herstellung von Porenbetonschrauben
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Porenbetonschrauben
 
In diesem Beitrag möchten wir ein Geheimniss erläutern, wie Porenbetonschrauben eingesetzt werden und wir diese aufgebaut sind. Auch bei diesen Schrauben muss man sagen, dass Porenbetonschrauben zu der großen Familie der Schrauben gehören. Heute werden in vielen Bauwerken fast nur noch auschließlich Porenbetonsteine verarbeitet, was natürlich bedingt, dass es auch die richtigen Befestigungsmaterial für Porenbetonsteine gibt. Jetzt muss man sagen, dass Porenbetonsteine natürlich eine noch recht junge Vergangenheit haben. Diese Steine wurden erste vor etwa 30-40 Jahren ins Leben gerufen. Was liegt da auch näher, dass es natürlich auch die passenden Porenbetonschrauben geben muss. So haben sich findige Ingenieure eine ganz besondere Schraubenart einfallen lassen, die Porenbetonschrauben waren gebohren. Diese Schrauben haben ein ganz besonderes Gewinde, welches das "Greifen" in einem Betonstein erst richtig ermöglicht. Das Problem bei den Porenbetonschrauben war gewesen, dass Porenbetonstein ein recht feinkörniges und brüchiges Gestein ist, welches mehr aus Luft besteht als aus einem Stück Stein. Im Prinzip muss die Porenbetonschraube in einem Material greifen, welches eigentlich ein Einschrauben von Schrauben fast unmöglich erscheinen lässt. Dafür musste eine Lösung geschaffen werden, die Porenbetonschraube ist die Lösung auf die Porenbetonsteine. Diese Schraube zeichnet sich aus, dass sie einen relativ großen Schraubenkopf hat. Dieser extrem große Bund ist wichtig, denn wenn eine Porenbetonschraube in den Porenbeton geschraubt wird, so kann sich der breite Schraubenkopf am Porenbeton abstützen ohne dabei in den Beton einzusinken. Am Schraubenkopf befindet sich direkt der Schaft der Schraube. An diesem Schaft ist das Gewinde eingearbeitet, welches eine ganz besondere Struktur aufweist. Wir kennen alle das "Feine Gewinde" welches an Maschinenschrauben angebracht ist oder an Holzschrauben. Diese Gewinde allesamt haben nicht genug Steigung um in den Porenbeton eingeschraubt zu werden. Aber nicht nur die Steigung der Porenbetonschrauben ist maßgeblich entscheidend, sondern gerade auch die Tiefe der Gewinde, die sich um den Schraubenschaft bewegen. Das Zusammenspiel zwischen Gewindesteigung und Flankenbreite ist der Schlüssel für eine saubere Befestigung in einem Porenbetonstein. Der Kopf der Porenbetonschraube ist immer auch mit einem Antrieb augestattet, der meistens mit einem Torx-Antrieb versehen ist. Nur dieser Antrieb ist zuverlässig, wenn es um das Einschrauben mit etwas erhöhten Drehmoment geht. Desweiteren ist auch maßgeblich das verwendete Material, welches bei Porenbetonschrauben zum Einsatz kommen kann. Die normale Standard-Porenbetonschraube besteht immer aus normalen Baustahl, welcher mit einer Schutzschicht übersehen ist. Diese Schutzschicht ist wichtig, wenn Korrosion zu mindest für eine Gewisse Zeit verhindert werden soll. So haben sich gerade beim Einsatz von Porenbetonschrauben immer weiter die Edelstahlschrauben durchgesetzt. Das Material ist als V2A oder als V4A Porenbetonschraube bei uns erhältlich.

Unser Lagerprogramm an Porenbetonschrauben - Online kaufen in unserem Online-Shop

Wie Sie eben in den vorangegangenen Beitrag lesen konnten, sind Porenbetonschrauben aus Stahl oder auch aus Edelstahl V2A bzw. V4A einen immer wichtiger werdende Komponente in der Verbidnungstechnik, wenn es darum geht eine dauerhaft und fest Verbindung einzugenen, die den Belastungsanforderungen entspricht und durch die Festigkeit des eingeschraubten Materials besticht. Diesen Anspruch kommen Porenbetonschrauben bestens zugesprochen werden. Diese Art von Schrauben sind natürlich nicht von allen lieferbar, weil die Nachfrage im Moment serh groß geworden ist, damit hochfeste Verbindungen zwischen zwei unterschiedlichen Materialien geschaffen werden können. So bieten wir heute allen unseren Kunden rund um die Uhr über unseren Online-Shop die Möglichkeit sich Ihre Porenbetonschrauben schnell und günstig zu kaufen. Damit der Einkauf auch den heutigen Sicherheitsstandards entspricht, haben wir uns vor einiger Zeit entschieden die gesamte Webseite www.edelstahldepot.de auf eine sichere SSL-Verbindung umzustellen. Das hat keinerlei Nachteile beim Kaufen unserer Produkte über unseren Online Shop, sondern die gesamten Daten, die von Ihnen eingegeben werden müssen, werden beim Datenexport natürlich komplett verschlüsselt. So ist ein Datenabgriff und das Auslesen aller Bestellungen unserer Kunden heute nicht mehr möglich und damit werden die Daten nun bestens geschützt. Sie können sich nun alle Ihre Porenbetonschrauben in Edelstahl schnell und unkompliziert über unseren Online Shop bestellen. Damit Sie wissen, wie Sie die bestellung über unsere Webseite schnell abwickeln können, möchten wir Ihnen schnell die einzelnen Schritte bekannt geben, damit nichts beim Einkauf schief gehen kann. Sicher sind auch Sie über das Suchwort "Porenbetonschrauben" zu uns gelangt, worüber wir uns sehr freuen. Nun haben Sie die Möglichkeit in aller Ruhe sich alle Porenbetonschrauben in Ruhe anzuschauen und alle Gößen und Längen, die Sie benötigen, in den Warenkorb zu legen. Ist dieser erster Bestellprozess soweit abgeschlossen, so haben Sie nun die Möglichkeit sich Ihren Account bei uns anzulegen. Dazu eröffnen Sie einfach ein Loginbereich und geben alle Ihre Daten wie die Adresse und die Lieferanschrift ein. Damit ist die Registrierung abgeschlossen. Sie haben nun die Möglichkeit noch andere Produkte auszuwählen oder aber auch die Bestellung durch Ihre Zahlung abzuschließen. Dazu wird Ihnen nun eine Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten bereitgestellt, von der Sie Sie sich für eine entscheiden. Durch Ihre Zahlungsbestätigung wird der Kauf rechtskräftig. Nun haben Sie sich alle Ihre Porenbetonschrauben und die anderen Produkte eingekauft. Nun senden wir Ihnen die Bestellbestätigung zu so dass Sie genau sehen können, was Sie bestellt haben. Nun können wir im Lager alles zusammenstellen und dann an Sie raussenden.

Die Herstellung von Porenbetonschrauben

Porenbetonschrauben können aus Edelstahl (V2A bzw. V4A nichtrostend sein) oder aus Stahl, dann sind diese noch zusätzlich mit einer Beschichtung versehen. Heute gehören diese Porenbetonschrauben zum absoluten Befestigungsmittel in allen Baubereichen, oder in der verbidnunsgtechnik allgemain. Überall wo grobe Porenbetonartige Steine zum Einsatz kommen, die mit viel Luft dazwischen gefüllt sind, werden Porenbetonschrauben eingesetzt. Damit diese Schraubenart auch täglich tausendfach verbaut werden kann, muss es Hersteller bzw. Unternehmen geben, die diese Schrauben auch auf Ihren Maschinen herstellen. Dazu sind moderne CNC-Maschinen, sogenannte Schraubenautomaten, die vollautomatisch die voreingestellten Schraubenarten produzieren kann. Diese Schraubenmaschinen sind sehr teuer und bedarfen einer regelmäßigen Wartung, damit die Automaten auch lange ihre Dienste leisten können. Die älteren Automaten waren robust und aus Stahl gefertigt. Die gesamte Steuerung ist auf Basis einer Kurvenscheibe aufgebaut. Allein diese Aneinanderreihung von Kurvenscheiben lässt lässt die Schraubenmaschine sämtliche Arbeitsschritte automatisch ausführen. Diese Automaten die auch Porenbetonschrauben hergestellt haben und immernoch können, sind die Basis gewesen um die heutigen CNC-Maschinen zu entwickeln, weil die Nachfrage stetig gestiegen ist. Daraus resultierte eine bessere Wirtschaftlichkeit und schnellere Produktion alle Porenbetonschrauben, so dass sich dieser Beschleunigungsprozess natürlich auch auf den Preis auswirken muss. Die Modernen Maschinen sind mit einer einer CNC Steuerung für die Herstellung ausgestattet. Allein diese CNC Steuerung lässt bei der Herstellung der Porenbetonschrauben ein schnelles Umrüsten auf eine andere Schraubensorte zu. Dazu muss die Maschine nur mit den CNC Daten gefüttert werden udn alle Nullpunkte müssen neu Eingestellt werden. Dabei kann sich die Drahtstärke der jweiligen Porenbetonschrauben auch ändern. Zusätzlich müssen noch die Presswerkzeuge ausgetauscht werden. Sind alle diese Arbeiten ausgeführt, so kann die neue Produktion einer anderen Schraubensorte beginnen. Dazu muss nur der Roh-Edelstahldraht in die Maschine eingeführt werden und die Produktion kann beginnen. Dabei wird immer erst die Länge des Schaftes abgelängt, so dass das Vorstauchwerkzeugs den Kopf der Porenbetonschraube aunstauchen kann. Dabei entsteht immer erste der Bund. Dieser ist wichtig, denn die Schrauben muss einen Anschlag beim Einschrauben haben. Nun kommt das Endstauchen des fertigen Porenbetonschraubenkopfes. Dabei wird auch der Antrieb ind en Kopf eingepresst. Das Gerobe Gewinde wird nun durch Rollen an die Schraube gebracht. Sind alle diese Arbeitsschritte bei der Herstellung von Porenbetonschrauben abgeschlossen, können die Schrauben in unser Lager eingelagert werden. Kommt nun Ihre Bestellung bei uns an, so geht die Bestellung nun an Sie heraus.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Porenbetonschrauben

  1. http://jovemaprendiz2017.info/schrauben-ohne-dubel/schrauben-ohne-dubel-porenbetonschraube-schrauben-ohne-dubel-in-beton/
  2. https://riesenmaschiene.de/porenbetonschrauben