Passschrauben

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Passschrauben
2. Unser Lieferprogramm an Passschrauben aus Edelstahl - Online kaufen in unserem Online-Shop
3. Die Herstellung von Passschrauben
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Passschrauben
 
Passschrauben sind eine ganz spezielle Schraubensorte, die dafür konzipiert wurde, damit bestimmte Funktionen durch die Schrauben erfüllt werden. Sicher haben Sie sich auf die Suche nach Paßschrauben gemacht, weil Sie oder Ihr Bauvorhaben diese Schraube für eine ganz spezielle Anwendung erfordert. Grundsätzlich ist es so, dass Schraubenverbindungen immer dafür gemacht sind, damit Sie ein oder mindestens zwei Bauteile so fest miteinander verbinden, dass diese eine feste Einheit ergeben und solange untrennbar sind, bis die Schraubenverbindung wieder durch lösen geöffnet wird. Zu dieser großen Familie der Schrauben gehört auch die Paßschraube. Diese kann es standardmäßig in vielen unterschiedlichen Materialien geben. So kommt die normale Stahlpassschraube genauso zum Einsatz, wie Passschrauben aus Messing und die gebräuchlisten Schrauben werden weitesgehend eingesetzt aus Edelstahl (V2A bzw. V4A). Solche ganz speziellen Schrauben werden überwiegend dafür eingesetzt, damit zwei getrennte Bauteile beim Trennen und wieder zusammenfügen, in einer exzakt definierten Position wieder zu sammengesetzt werden können. Diese Besonderheit können normale Schraubenverbindungen nicht erfüllen, da das Passstück als Pin innerhalb der Schraube nicht existent ist. Wobei wir Ihnen hierbei auch gleich den Aufbau dieser Schraubenart etwas näher bringen möchten. Paßschrauben werden überwiegend mit einem Zylinderkopf hergestellt, der ein Innensechskant hat, wie eine standardisierte Schrauben auch. Bis hir her, unterscheidet sich eine normale Zylinderkopfschraube von einer Passschraube nicht wirklich. Am Kopf geht gerade der Schaft der Schraube weg, der in einigen Längen bei jedem Durchmesser frei verfügbar ist. Genau dieser Teilabschnitt zwischen dem Kopf und dem Endstück mit dem Gewinde, ist der Pin der eine Passgenauigkeit hat. Zischen dem Kopf und dem Gewindeübergang befinden sich sogenannte Freistiche. Diese sind sehr wichtig, denn jeder Freistich erlaubt es der Passschraube, dass verschraubte Bauteile innerhalb des Passstückes auch wirklich bis zum Kopf der Schraube anliegen, da genau das der Freistich ermöglicht. Zwischen dem Passtück und dem Gewinde hat die Passschraube meistens noch einen Bund, der es der Schraube ermöglicht, dass diese mit dem Bund fest in Gewindebohrungen eingeschraubt werden und gleichzeitig als festen Anschlag dienen. Dieser Bund kann beim Einschrauben genutzt werden oder aber auch konstruktionsbedingt nicht. So können zwei Bauteile entweder fest innerhalb der Passschrauben miteinander verbunden werden oder aber auch nur bis zum Bund, so dass die Passschraube als eine Art Gelenk oder Scharnier, fungieren kann. Durch den Pin innerhalb der Schraube wird die Schraube auch oft, wie eben schon erwähnt, als Scharnier eingesetzt. Eingesetzt werden diese besonderen Schrauben eigentlich überwiegend in Maschinen und technischen Anlagen, die von hoher Präzision sind. Auch im Vorrichtungsbau, wo es oft auf wenige Mikrometer ankommt, werden Paßschrauben oft verbaut. Die kleineren Schrauben dieser Gattung finden auch oft ihren Einsatz im Funktionsmodellbau.

Unser Lieferprogramm an Passschrauben aus Edelstahl - Online kaufen in unserem Online-Shop

Wir wir Ihnen im vorangegangenen Beitrag schon ein wenig mitgeteilt haben, sind Passschrauben heute in der Industrie und teilweise auch im privaten Bereich sowie im Modellbau nicht mehr wegzudenken. So konnte sich die Stahlpaßschrauben sowie auch die Edelstahlpassschrauben mit Bund und ohne Bund in denletzten Jahren immer weiter etablieren. Das ist nicht verwunderlich, denn immer mehr präzise Maschinenteile werden mit solchen Schrauben entweder als akkurates Verbindungselement eingesetzt oder als Scharnier, wo sich Bauteile über die Passschraube assozieren und als Drehpunkte über Passbohrungen aggieren können. Die Einsatzgebiete von solchen Bundschrauben sind schier unbegrenzt und in allen denkbaren Gebieten heute zu finden. So ist der Bedarf an Passschrauben proportional in den letzten Jahren immer weiter angestiegen. Begonnen haben wir damals mit unserem Unternehmen mit standardisierten Schrauben mit NORM-metrischen Gewinden oder auch als Zollgewindeausführung. Dabei waren Zylinderschrauben und Sechskantschrauben die Startprodukte, die in großen Mengen von der Industrie benötigt werden oder auch von Hobbybastlern. Dabei haben wir unser Sortiment an Lagerware immer weiter ausgebaut und konnten damit einen großen Lagerstamm aufbauen. Nach einigen Anfragen unserer guten Kunden aus Deutschland und dem Rest Europas nach Passschrauben mit oder ohne Bund, wurde uns bewusst, dass auch diese Schrauben eines sehr großen Interesses bedienen. So haben wir uns auf die Suche gemacht um einen Hersteller für Paßschrauben zu finden, der uns auch mit den entsprechenden Mengen an Qualitätschrauben beliefern kann. Diesen konnten auch ausfindig machen und so können wir heute mit allen möglichen Passschrauben in allen Größen und Längen sicher beliefert werden. So stellen wir mit unserem Online-Shop unseren Kunden ein mächtiges Tool zur Verfügung, mit dem er rund um die Uhr seine Passschrauben günstig kaufen kann. Um den Einkauf auch noch sicherer zu machen, haben wir uns entschieden die gesamte Webseite auf das sichere SSL-Zertifikat umzustellen. Das macht ein Shopping soweit sicher, dass keine Dritten mehr auf die Daten zugreifen können, wenn Ihre Bestellungen als Datenexport an unsere Warenwirtschaft übergeben werden. Wie wird also am besten der Einkauf im Shop vollzogen? Wenn Sie auf unsere Webseite gekommen sind, weil Sie Paßschrauben aus Edelstahl suchen, so legen Sie diese einfach in unserem Warenkorb. Ist diese Prozedur abgeschlossen, so können Sie sich nun einen Account anlegen, wo Sie alle Ihre Datren hinterlegen. Um schlussendlich die Bestellung abzuschließen, haben Sie nun die Möglichkeit sich eine von vielen Zahlungsmöglichkeiten auszusuchen. Durch Ihre Bezahlung wird der Kauf abgeschlossen. Danach erhalten Sie eine Bestellbestätigung von unserem System über Ihre Passschrauben und die anderen Produkte. Diese werden nun in unserem Lager für Sie zusammengestellt und versendet.

Die Herstellung von Passschrauben

Wie bei den anderen Schrauben auch, müssen Paßschrauben natürlich erst einmal produziert werden, damit diese zum Kauf angeboten werden können und in Maschinenbaubetrieben an Maschinenteilen oder anderen Bauteilen verbaut werden können. Viele wissen genau was Passschrauben sind, doch haben Sie sich noch nie Gedanklen gemacht, wie diese hergestellt werden können um diese Passsgenauigkeit am Schaft zu erreichen. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen kurz mitteilen, wie eine Herstellung von solchen speziellen Schrauben in der Regel abläuft. Um Passschrauben herstellen zu können sind immer CNC-Schraubenautomaten von großen Vorteil. Denn diese können solche Schrauben nur in einer gewünschten Wirtschaftlichkeit produzieren, so dass günstige Verkaufspreise enstehen wovon Sie als Kunden natürlich profitieren. CNC-Maschinen haben auch den Vorteil, dass diese kurze Umrüstzeiten haben und alle Einstellungen in einem Programm geladen werden. Das erhöht weiterhin die Wirtschaftlichkeit bei der Herstellung. Diese Schraubenmaschinen haben immer ein Bearbeitungsfutter, welches Drehbar ist und auch großen axialen Druck beim Stauchen der Köpfe aushalten muss. Hinter der Maschine befindet sich eine Trommel, die den Roh-Stahldraht als Edelstahldraht endlos aufgewickelt hat. Nun wird der Draht in das Futter eingeführt und die Maschine kann beginnen mit der Produktion der Passschrauben. dabei wird zuerst die Schaftlänge der Schraube abgelängt. Ist dieser Prozess abgeschlossen, so erfolgt das Vorstauchen des Kopfes. dabei wird der Bund des Schraubenkopfes angepresst. Im zweiten Arbeitsgang erfolgt das Endstauchen des gesamten Schraubenkopfes inklusive des Innensechskants für die Passschraube. Nun wird der Schaft als Passung an einer Rundschleifanlage soweit geschliffen, dass das Passmaß genau stimmt. Im nächsten Arbeitsgang erfolgt das runterdrehen des Schaftes für das Gewinde. Danach wird das Gewinde auf den Schaft der Paßschraube geschnitten. Sind alle diese Arbeitsschritte abgeschlossen, so wird ale letzter Arbeitsgang noch die Schraube gewaschen und von den Ölresten von der Produktion befreit. Jetzt können die Passschrauben in unserem Lager eingelagert werden um bei einer Bestellung von Ihnen an Sie ausgeliefert zu werden.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Passschrauben

  1. https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum202/HTML/000729-passschrauben.shtml
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Dehnschraube-Passschrauben