Dielenschrauben

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Dielenschrauben
2. Unser Lagerprogramm an Dielenschrauben - Online kaufen in unserem Online-Shop
3. Die Herstellung von Dielenschrauben
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Dielenschrauben
 
Auch Dielenschrauben gehören zur großen Familie der Schrauben und Verbindungselemente bzw. Befestigungselemente. Dielenschrauben sind im Handwerk heute nicht mehr wegzudenken, denn ohne diese speziellen Schrauben wäre eine korrekte und schnell sowie splissfreie Befestigung von Holzkonstruktionen nicht mehr denkbar. Gerade im Handwerk, welches sich auf den Innenausbau spezialisiert hat, kommen Dielenschrauben aus den unterschiedlichsten Materialien dauerhaft zum Einsatz. Diese Werkstoffe sind in der Regel aus Baustahl hergestellt. Dabei hat die Dielenschraube keinerlei Schutz gegen Korrosion wenn Sie keinerlei Schutzbeschichtung aufweisen kann. Diese kann eine Nickelschicht oder auch ein Eloxat als Schutzschicht darstellen. Allerdings schützt diese Schutzschicht nur bedingt und verlangsamt die Korrosion einer Dielenschraube aus Metall. Das sollte eigentlich jeder wissen der im Handwerk tätig ist. So empfehlen wir nur diese Baustahlschrauben, wenn die Dielen auch nur in wirklich trockenen Räumen im Innenbereich genutzt und verschraubt werden sollen. Heute ist allerdings der Standard an Dielenschrauben, die aus Edelstahl (entweder aus V2A oder V4A) hergestellt werden. Nur diese Schrauben aus diesem Metall trotzen den Witterungsverhältnissen, sowohl in feuchten Räumen, als auch im Aussenbereich generell. Wer allerdings Dielen auf Booten und Yachten verschrauben möchte, wo Salzwasser in Verbindung mit hoher Feuchtigkeit die Regel ist, der sollte unbedingt auf V4A Dielenschrauben zurückgreifen. Der Großteil unser langjährigen Kunden kaufen allerdings bei uns diese Edelstahldielenschrauben auch für den Innenbereich. So haben sich Edelstahlschrauben in der letzten Zeit immer weiter durchgesetzt und haben Einzug in viele Handwerksbetriebe und private Hobbykeller gehalten. Was macht die Dielenschrauben so interessant? Schauen wir und einmal den Aufbau einer Dielenschraube etwas genauer an. Auch diese Schraube hat einen Schraubenkopf, der meistens in Form eines Kegels ausgeführt ist, also wie eine Senkkopfschraube. Auch bei dieser Schraube ist als Antrieb, der bereits bei vielen anderen auch vorhabenden ist, der Torx-Antrieb die beste und sicherste Möglichkeit den eingesetzten Bit nicht zu überdrehen, wenn die Dielenschraube in das Holz eingeschraubt wird. Am Kopf befindet sich der langgezogene Schaft und daran mündet das sehr grobe Holzgewinde, welches als Spitze am Anfang spitz zuläuft. So ist es möglich auch ohne vorbohren die Schraube in die Diele einzuschrauben. Holzdielen können als Terassendielen verlegt werden oder als Bodendielen oder gar als Wanddielen. Überall kommen die gleichen Dielenschrauben zum Einsatz.

Unser Lagerprogramm an Dielenschrauben - Online kaufen in unserem Online-Shop

Wir wir Ihnen schon mitteilen konnten, sind Dielenschrauben heute in der Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. So ist die Nachfrage an solchen speziellen Schrauben in den letzten Jahren immer weiter angestiegen. Das hat auch einen Grund. Denn der Baubuhm ist in den latzten Jahren proportional zu dem Dielenschraubenverbrauch stetig angestiegen. Gerade die Handwerker beliefern wir seit einigen Jahren in ganz Deutschland und dem restlichen Europa. Dabei verlassen jeden Tag viele Dielenschrauben in den unterschiedlichsten Größen und Längen unser Lager und können somit schnell an unsere Kunden ausgeliefert werden. Dabei bieten wir unseren Kunden rund um die Uhr die Möglichkeit an, sich Ihre Dielenschrauben aus Edelstahl bzw. Stahl schnell und unkompliziert über unseren Online-Shop günstig zu kaufen und so die Ware per Transportunternehmen zu erhalten. Damit Ihr Einkauf in unserem Online-Shop auch recht sicher vonstatten gehen kann, ist es wichtig, dass alle Ihre Daten gesichert werden und beim Datenexport an unsere Warenwirtschaft nicht durch Dritte abgegriffen werden können. Um diesen Umstand auch sicher zu verhindern, haben wir vor einiger Zeit die gesamte Webseite auf das sichere SSL-Zertifikat umgestellt, so dass nun alle Daten verschlüsselt sind. Das macht das Einkaufen Ihrer Dielenschrauben und alle anderen Produkte, die Sie bei uns finden, noch sicherer. In diesem Zuge möchten wir Ihnen auch erläutern, wie sich ein Einkauf auf unserer Webseite gestalten sollte, damit Sie Ihre Dielenschrauben schnell zugesendet bekommen. Sicher sind auch Sie, wie die meisten unserer Kunden, auch über eine der großen Suchmaschinen zu uns gekommen. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, sich die passenden Schrauben auszusuchen und alle benötigten Produkte in der von Ihnen gewünschten Menge in den Warenkorb zu legen. Fügen Sie auch alle anderen Produkte hinzu, die Sie benötigen. Ist dieser erste Prozess abgschlossen, so kommen Si enun zum nächsten Step, indem Sie nun einen Account anlegen. Ist dieser angelegt, so tragen Sie alle Ihre Daten ein und legen Ihr Passwort fest. Soll Ihr Einkauf nun abgeschlossen werden, so folgen Sie einfach den Anweisungen des Shops und legen nun Ihre Zahlungsart fest. Durch Ihre Bezahlung wird die Ware als Kauf abgeschlossen. War die Zahlung erfolgreich, so erhalten Sie eine Bestellbestätigung per Mail. Die Ware wid nun in unserem lager für Sie zusammengestellt und zeitnah versendet.

Die Herstellung von Dielenschrauben

Viele kennen natürlich Dielenschrauben in allen verschiedenen Größen und Formen, doch wissen viele nicht, wie diese Schrauben hergestellt werden. Um dabei noch etwas tiefer einzusteigen, möchten auch wir Ihnen etwas mehr darüber erläutern. Grundsätzlich ist es so, dass diese Schrauben auch schon früher zum Einsatz gekommen sind, doch damals war der Einsatz solcher Produkte beiweitem geringer. Also reichten damals auch die alten Produktionsanlagen aus, die die Dielenschrauben hergestellt haben. Diese Anlagen, welche rein mechanische Automaten waren, konnten nur sehr langsam eine Herstellung der Schrauben ermöglichen. Der Vorteil diese alten Maschinen war allerdings, dass diese durch die mechanischen Komponenten, auch des Antriebes und der Steuerung, kaum lange Standzeiten hatten und auch keinerlei Ausfallzeiten bei der Dielenschrauben-Produktion. Heute sind wesentlich andere Kriterien wichtig, die damals keinerlei Ansprüche hatten. Also mussten sich auch die Maschinen an die Gegebenheiten anpassen und beiweitem wirtschaftlicher Produzieren. Daraus entstanden die sogenannten CNC-Maschinen. Nur diese sind in der Lage eine effeziente und kostengünstige Produktion zu ermöglichen. Dabei werden die Programme auf einem Stick geschrieben und in die Maschine eingelesen. Dabei können die Umrüstzeiten von einer Dielenschraubeart auf eine andere Dielenschraubenart schnell und ohne lange Standzeiten erfolgen. Innerhalb der CNC-Schraubenmaschine befindet sich immer ein Bearbeitungsfutter, welches die meisten der Arbeitsgänge und Abläufe zuständig ist. Ausserhalb befindet sich auch immer ein Vorratslager welches eine Trommel darstellt. Innerhalb dieser Trommel wird der Roh-Draht aufgewickelt und als Endlosprodukt gespeichert. Wird nun der Draht in die Maschine eingelegt und das Programm gestartet, so kann als erstes der Draht auf die richtige Länge abgelengt werden. Danach kommt ein Vorstauchwerkzeug, welches unter hohem Druck den Kopf der Dielenschraube einpresst. Der Schraubenbund ist entstanden. Nun erfolgt der nächste Schritt der den endgültigen Kopf mit dem intergrierten Antrieb einpresst. Der Kopf der Schraube ist nun fertig. Nun kommt der letzte Arbeitsgang bei der Herstellung, welcher das Anrollen des Gewindes bedingt. Dieser Prozess wird nun durch zwei Walzen ermöglicht, wobei unter hohem Druck die Dielenschrauben zwischen den Walzen hin- und hergerollt werden. Die Dielenschraube ist nun fertig und kann in unser Lager eingelagert werden.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Dielenschrauben

  1. https://marjorie-wiki.de/wiki/Dielenschrauben
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Torx-Dielenschrauben
  3. https://www.forum-holzbau.com/