Beilagscheiben

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Beilagscheiben
2. Unser Lagerprogramm an Beilagscheiben - Online Kaufen in unserem Online Shop
3. Die Herstellung von Beilagscheiben
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Bailagscheiben
 
Sind auch Sie auf der Suche nach Beilagscheiben aus Stahl oder Edelstahl, die als kleinere oder große Scheiben  mit unterschiedlichen Dicken verfügbar sind? Wir möchten uns in diesem Beitrag auschließlich um die so wichtigen Beilagscheiben kümmern und Ihnen so viele Details wie möglich über die Ausprägungen solcher Beilagscheiben aus Stahl und oder aus Edelstahl mitegeben. Dabei möchten wir die Einsatzgebiete von Beilagscheiben genauso beleuchten, wie das zum Einsatz kommende Material. Im nächsten Step soll es auch darum gehen, welche Beilagscheiben Sie in unserem Online Shop kaufen können und im letzten Abschnitt beleuchten wir auch die Herstellung solcher großen Scheiben. Doch lassen Sie und beginnen mit dem grundsätzlichen Aufbau einer Beilagscheibe? Warum heisst eine Beilagscheibe eigentlich Beilagscheibe? Diese erste Frage lässt sich schnell erläutern. Wenn eine Schraubenverbindung hergestellt werden soll, entweder eine Maschinenschraubenverbindung oder eine Schraubenverbindung mit einem Holzgewinde, werden oft Beilagscheiben unter den Kopf einer Schraube gelegt um entweder, eine zu große Bohrung auszugleichen oder den Druck, der durch den Schraubenkopf entstehen kann, durch die größere Fläche einer Beilagscheibe auszugleichen. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei vielfältig und immer auch von dem jeweiligen Einsatzort abhängig. Grundsätzlich kann man allerdings feststellen, dass einen Beilagscheibe aus Stahl oder Edelstahl immer auch als Scheibe unter den Kopf "beigelegt" werde. Als Material bei den Beilagscheiben kommen als Standard fast immer der normale Baustahl bei großen Scheiben zum Einsatz, die verzinkt bzw. vernickelt sein können oder aber, wer es rostfrei haben möchte, der bedient sich gerne der Beilagscheiben die aus Edelstahl in V2A oder absolut säurebeständig, aus V4A Edelstahl hergestellt sein können. Die Industrie benötigt heute Beilagscheiben in allen erdenklichen Größen und zu tausenden, die an technischen Anlagen verbaut sein können oder andere abdekenede Aufgaben übernehmen kann.

Unser Lagerprogramm an Beilagscheiben - Online Kaufen in unserem Online Shop

Noch vor 100 Jahren waren die Beilagscheiben noch wirklich bekannt und die Einsatzorte waren noch nicht so verbreitet, wie heute in der industriellen Verarbeitung an Maschinen und technischen Anlagen oder im Vorrichtungsbei sowie im Karosseriebau. Diese Nachfrage an Beilagscheiben aus Stahl oder Edelstahl hat in den letzten dreißig Jahren drastisch zugenommen. Viele benötigen solche Scheiben in vielen Arbeitsabläufen bei der Montage einer Schraubenverbindung in der Industrie sowie auch zunehmend in den privaten bereichen, wo imemr mehr Schrauben gesetzt und verbaut werden müssen. Gerade auch im rostfreien Bereich kommen Beilagscheiben in allen Variationen zum Einsatz wo Edelstahl der perfekte Werkstoff ist, wenn es um korrosionsfreie Verbindungen geht, die mittels einer Beilagscheibe abgedeckt und verbaut werden sollen. Damit diese gestiegene Nachfrage auch sicher abgedeckt werden kann, ist es wichtig, die gewünschten Mengen an Scheiben auch größtenteils immer lagerhaltig bevorraten, so dass die Lieferung an unsere Kunden aus Deutschland und dem Rest Europas schnell auszuliefern. So haben wir uns in den letzten Jahren ein immer größeres Lager auggebaut, so dass wir viele Beilagscheiben darin bevorraten können. Damit unsere Kunden die Beilagscheiben auch sicher und günstig über unseren Online Shop kaufen können, ist uns das Thema Sicherheit ganz besonders wichtig und so haben wir vor einigen Jahren die gesamte Webseite auf das sichere SSL-Zertifikat umgestellt. Durch diese Umstellung werden nun alle Bestellungen als verschlüsselte Daten an unsere Warenwirtschaft übergeben. Das schafft beim Kauf der Beilagscheiben noch mehr Sicherheit. Wenn wir schon beim Thema Kaufen sind, so möchten wir Ihnen auch kurz den schnelle Kaufablauf bei der Bestellung Ihrer Beilagscheiben mitgeben. Haben auch Sie uns über eine große Suchmaschinen gefunden? Dann befinden auch Sie sich direkt richtig in der richtigen Kategorie der Beilagscheiben aus Stahl oder Edelstahl. Nehmen Sie sich nun etwas zeit beim Sichten der Scheiben und wenn Sie fündig geworden sind legen Sie die Beilagscheiben einfach in den Warenkorb und geben die gewünschte menge mit an. Im weiteren Schritt legen Sie sich nun bitte einen Account an und hinterlegen alle Ihre Daten. Möchten Sie nun Ihre Beilagscheiben kaufen, so gehen Sie im eingeloggten Zustand in den Warenkorb und klicken auf weiter bis Ihnen die Zahlungsmöglichkeiten angezeigt werden. Sie können nun Ihre Scheiben kaufen und bezahlen. War der Vorgang erfolgreich, so bekommen Sie eine Bestellbestätigung per Mail.

Die Herstellung von Beilagscheiben

Im letzten Beitrag soll es wie immer auch um die Herstellung von Beilagscheiben aus Stahl oder auch aus Edelstahl gehen. Dabei ist es so, dass es grundsätzlich so ist, dass eine Beilagscheibe im einfachen Sinne einen Stahlscheibe ist oder sein kann, die eine runde Form hat und dadurch geprägt ist, dass sie im Zentrum immer eine runde Bohrung hat. Diese Bohrung in einer Beilagscheibe aus Edelstahl oder auch in Stahl kann dafür sorgen, dass diese Scheibe auch unter einer Schraubenverbindung beigelegt werden und so die Flächenpressung, die vom Kopf der Schraube über das Material geleitet wird, einfach durch eine Beilagscheibe abgeführt werden kann. Nun ist es so, dass Beilagscheiben keiner wirklichen wichtigen Toleranz unterliegen und somit einer kostengünstigen Herstellung durch das Stanzverfahren hergestellt werden kann. Das setzt eine wirkliche Wirtschaftlichkeit voraus, denn CNC Stanzmaschinen können selbstständig durch eine eingefügte Stanzform problemlos hindertausende Beilagscheiben in kürzester Zeit produzieren ohne dabei die Kosten zu sprengen. Solche CNC Stanzmaschinen sind mit einem Plattenbelader verbunden, der sämtliche Edelstahl Bleche aufnehmen kann. Diese können dann je nach Bedarf in die CNC Maschine eingezogen werden und das Stanzen der Beilagscheiben kann beginnen. Bevor es jedoch losgehen kann, muss die Oberform und die Unterform des Stanzwerkzeuges in der Maschine installiert werden. Dieses Stanzwerkzeug hat die komplette Innen- und Aussenform der zukünftigen Beilagscheiben. Ist nun auch das CNC Programm geladen wo alle Parameter hinterlegt sind, so kann das erste Blech in der gewünschten Dicke eingezogen werden. Nun beginnt die Maschine die kleinen Bleilagscheiben aus dem Material herauszustanzen bis hundertausend von solchen Scheiben fertig sind. Sind nun genug von solchen Beilagscheiben hergestellt können diese in unserem Lager eingelagert werden, bis die Online Bestellung von Ihnen eintrifft.

 

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Bailagscheiben

  1. https://www.techniker-forum.de/thema/beilagscheibe-zusaetzliche-trennfuge.102888/
  2. https://www.roboter-forum.com/index.php?thread/15464-beilagscheiben-und-befestigungsl%C3%B6cher-vorderer-bereich/
  3. https://forum.tour-magazin.de/archive/index.php/t-86869.html-beilagscheiben
 
Zeige 1 bis 50 (von insgesamt 55 Artikeln)