Sicherungsmuttern

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Sicherungsmuttern
2. Unser Lieferprogramm an Sicherungsmuttern - Online kaufen in unserem Online Shop
3. Die Herstellung von Sicherungsmuttern
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Sicherungsmuttern
 
Sicherungsmuttern gehören zu der Familie der Sechskantmuttern aus Edelstahl. Dabei sind Sicherungsmuttern eine ganz besondere Art der Muttern, die an Schraubenverbindungen eingesetzt werden können. Dabei haben sie die Aufgabe, Bauteile oder Werkstücke, die mittels der Sicherungsmutter gesichert werden, auch bei schwersten Vibrationen oder Erschütterungen stand zu halten und sich dabei keinesfalls zu lösen. Dabei muß die Schraubverbindung fest verschraubt bleiben und darf sich nicht aufdrehen. Um eine kleinen Einblick zu geben, wo Sicherungsmuttern eingesetzt werden können und wo sie Ihren Dienst sicher leisten müssen, haben wir eine kleine Aufstellung vorgenommen. So kommen Sicherungsmuttern an tragenden Teilen von Automobilen zum Einsatz, gerade hierbei ist das Theme Sicherheit einen entscheidende Rolle, weil das Fahrwerk und alle am Fahrzeug verschraubten Teile einer immer währenden Vibration ausgesetzt sind, die durch die Unebenheiten auf der Strasse und von den Motorenvibrationen verursacht werden können. Gerade an Radaufhängungen des Fahrwerks, muss eine Sicherungsmutter zu 100 Prozent Sicherheit darstellen. Auch an Teilen, welchen Vibrationen ausgesetzt sind, wie zum Beipiel an Hubschraubern, dem Rotor, der ständig fein vibrieren, sind Sicherungsmuttern das "A" und "O" - dabei darf absolut nichts schief gehen. Auch im Modellbau und an allen Schraubverbindungen die abolut nicht selbstständig gelöst werden dürfen, finden sich heute in fast allen Bereichen der Fertigung Sicherungsmuttern aus den unterschieldlichsten Materialien wieder. Zu den bevorzugten Materialien, die bei Sicherungsmuttern eingesetzt werden, gehören neben den normalen Stahlsicherungsmuttern auch die Edelstahlsicherungsmuttern aus V2A oder V4A Legierungen. Diese Legierungen sind gegenüber von Rost bzw. Korrosion unempfindlich und können bei dem Einsatz von V4A sogar bei chemischen Laugen und Säuren sowie bei Salzwasser bedenkenlos eingesetzt werden. Aber wie sind solche Sicherungsmuttern denn genau aufgebaut? Grundsätzlich ist am Mutterkörper der Sicherungsmutter ein Polyamid-Kunststoffeinsatz eingesetzt, der bei der Herstellung der Muttern fest einegpresst wird. Da Polyamid ganz besondere Klemmeigenschaften bzw. Reibeigenschaften mei Metallen aufweisen kann, ist dieser Stoff perfekt geeignet um für Sichgerungsmuttern eingesetzt zu werden. Bei diesen Sicherungsmuttern aus Edelstahl sind am Kopf der Sicherungsmutter eine kleine Scheibe aus Polyamid-Kunststoff eingepresst. Dieses Material ist extrem hart und wiederstandasfähig. Dabei entwickelt es enorme "Klemmkräfte - Haftreibung" wenn die Sicherungsmutter mit dem Polyamid sich beim Einschrauben über die Gewindegänge schiebt und das Polyamid verdrängt wird. Dabei baut sich ein enormer Druck zwischen dem Gewinde und dem Polyamid aus. Genau das macht die Sicherungsmutter zum dem Bauteil, was sie ist! Die Sicherungsmuttern können auf Gewindebolzen, Gewindestangen oder Schrauben gedreht werden.

Unser Lieferprogramm an Sicherungsmuttern - Online kaufen in unserem Online Shop

Sicherungsmuttern sind heute in der industriellen Fertigung und im Maschinenbau sowie im Fahrzeugbau und vielen weiteren Branchen nicht mehr wegzudenken. Dieser Umstand allein macht einen Einsatz von Sicherungsmuttern aus Edelstahl bzw. Stahl so unverzochtbar, damit alle wichtigen Teikle, die vor Vibrationen und ungewollten Lösen unbedingt geschützt werden müssen. Zu Beginn unseres Starts unseres Uuternehmens, waren wir am meisten fokussiert um die Standardsechskantschrauben auf dem Markt für unsere Kunden zugänglich zu machen und damit schnell unsere Kunden in sämtlichen Bereichen der Wirtschaft und der herstellenden Industrie schnell mit den benötigten Muttern zu beliefern. Doch auch bei diesem Produkt, wie bei einigen anderen auch, haben uns unsere Kunden angesprochen und uns gefragt ob es möglich wäre, auch Sicherungsmuttern aus Stahl bzw. in Edelstahl in unseren Lieferprogrammen aufzunehmen, damit der kauf in unserem Online-Shop das Sortiment immer weiter erweitern kann. Somit ist bei einem Kauf auf unserer Plattform das Sortiment so weit angewachsen, dass Kunden aus Deutschland und dem Rest Europas, der Kauf Ihrer Sicherungsmuttern rund um die Uhr möglich ist und somit die Möglichkeit geschaffen wurdem auch günstig die Ware über unseren Online Shop zu kaufen. Das spart viel Zeit bei der Beschaffung der benötigten Produkte. Um den Einkauf der Muttern auf ein höchstmaß an Sicherheit zu bringen, haben wir uns vor einiger Zeit entschieden, die gesamte Internetseite auf das sichere SSL-Zertifikat umzustellen, was eine weitaus höhere Sicherheit Ihrer Daten anbelangt. Dabei ist eine Verschlüsselung geschaffen worden, die ein Datenabgriff beim Datenexport an unsere Warenwirtschaft nicht mehr möglich macht. Und sollte es trotzdem einer schaffen, so kann er mit den Daten absolut nichts anfangen, denn Ihre Bestellung mit den Sicherungsmuttern ist verschlüsselt. Lassen Sie uns auch einige Worte verlieren, wie eine schnell Kaufabwicklung aussehen sollte, damit dioe bestellten Sicherungsmuttern aus Stahl oder Edelstah, schnell den weg zu Ihnen nach Hause oder in Ihr Unternehmen finden. Sind Sie auch über eine Suchmaschine zu uns gekommen? Bestimmt, oder? Über das Suchwort "Sicherungsmuttern"? Dann begrüßen wir Sie ganz herzlich! Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit um alle Ihre Produkte und Waren in Ruhe in unserem Online Shop zusammenzustellen. Haben Sie alle Waren in Ihrem Warenkorb abgelegt, so haben Sie nun die Möglichkeit, sich Ihren Kundenaccount anzulegen. Eröffnen Sie dazu ein Login auf unserer Webseite und tragen alle die benötigten Daten ein, die führ Ihren Kauf relevant sind, wie Ihre Email-Adresse und Ihre Lieferanschrift sowie die Rechnungsanschrift. Ist dieser Bestellabschnitt von Ihren Sicherungsmuttern abgeschlossen, so haben Sie nun die Möglichkeit, sich einfach durch Ihre Bestellung des Shops leiten zu lassen und es wird Ihnen eine Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten angeboten, die vielfältig sind und Sie sich für eine entscheiden sollten. War die Zahlunfg Ihrer Sicherungsmuttern erfolgreich, so erhalten Sie eine Bestellbestätigung von unserem System. Nun auch können wir Ihre Muttern im Lager zusammenzustellen udn an Sie zu versenden.

Die Herstellung von Sicherungsmuttern

In diesem Absatz möchten wir natürlich wie bei allen anderen Waren, die von uns angeboten werden, auch etwas näher die Produktion und die Herstellung der Sicherungsmuttern beleuchten, denn die meisten Menschen, die mit Sicherungsmuttern jeden Tag umgehen, wissen allerdings nicht wirklich etwas über die Herstellung der gleichen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden auch genauer auf die Produktionsverfahren einzugehen, die mit einer Produktion bzw. Herstellung einhergehen. Um solche Muttern sicher und wiederholgenau herzustellen, kommen in der Regel immer CNC-Maschinen zum Einsatz, bei denen auch ein Stangenbelader hintergeschalten ist. Dieser Belader ist mit einem Komminikationskabel an die CNC-Maschine verbunden, die die Sicherungsmuttern herstellen soll. Alle Produktionsparameter, wie Vorschübe von Meißeln und Bohrwerken, werden ausschließlich über die Software geladen. Um eine Sicherungemutter herzustellen wird auch das Rohmaterial aus Edelstahl bzw. Stahl immer in der Sechskant-Rohmaterialversion im Belader geladen. Somit ist eine Aussenbearbeitung der Sicherungsmuttern fast nicht nötig. Das spart Zeit und begünstigt die Wirtschaftlichkeit alle Herstellungsmaßnahmen. Ist die Maschine nun gerüstet für die Produktion und geladen mit dem Sechsantmaterial, kann die Produktion der Sechskantmuttern beginnen. Dabei wird als erstes eine Stange des Rohmaterials vom Belader eingezogen und es kann als erstes die Kernlochbohrung eingebohrt werden. Anschließend erfolgt das Schneiden des Gewindes in die Kernlochbohrung. Ist dieser Abschnitt auch abgeschlossen, so erfolgt das Andrehen des Bundes an der Sicherungsmutter und das Freistechen des Einsatzes für die Kunststoffbuchse. Dies wird in einem seperaten Fertigungszyklus eingesetzt. Ist nun alles vorbereitet um das Polyamidstück in den Schaft einzusetzen, dabei kann dieser Vorgang abgeschlossen werden. Schlussendlich muss nun nur noch durch das Umlegen des Freistiches der Aussenmantel unter hohem Druck eingebördelt werden, so dass die Polyamidstoffbuchse fest eingeschlossen und unter Druck steht: Nur so ist ein fester Halt später nach dem Einschrauben der Sicherungsmutter problemlos möglich. Sind nun alle diese Arbeitschritte abgeschlossen, so erfolgt das Abstechen der fest fertigen Sicherungsmutter. Diese fällt dann in einen Auffabgbehälter und diese können dann zu Verpackungseinheiten zusammengestellt werden Danach wird alles in unserem Lager eingelagert und wartet nur noch auf Ihre Bestellung.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Sicherungsmuttern

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Mutter_(Technik)#Selbstsichernde_Mutter-Sicherungsmuttern
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Schraubensicherung anders als Sicherungsmuttern
  3. https://forum.2-ventiler.de/vbboard/archive/index.php/t-52577.html-Sicherungsmutter
  4. http://de.dictindustry.com/deutsch-italienisch/sicherungsmutter
  5. http://de.gowikipedia.org/wiki/Mutter_(Technik)#Selbstsichernde_Mutter-Sicherungsmuttern

 
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 Artikeln)