Relingfuss Edelstahl hochglanzpoliert 90 Grad

Ein Relingfuss aus Edelstahl hochglanzpoliert, ist ein Befestigungselement, welches die Relinggeländer bzw. das Reling-Edelstahlrohr mit dem Deck bzw. dem Boden der Boote bzw. der Yachten fest und schwingungsfrei verbindet. Das bedeutet, das Relinggeländer wird immer am Boden durch den Relingfuss fest verschraubt. Dabei kann und muss das Relingrohr, welches meist von oben kommt, das heißt in einem Winkel von 90 Grad zum Boden verschraubt werden. Das Relingrohr kann direkt und ohne Schweißarbeiten in die Aufnahme des Relingfusses geschoben werden und wird dann in der Regel mittels einer kleinen Stiftschraube sicher befestigt und bekommt den nötigen Halt. Am Boden wird der Relingfuss aus Edelstahl mittels drei kleiner Bohrungen und den passenden Schrauben sicher verschraubt. Nach oben hin wird das Relinggeländer weiter durch die Handlaufdurchlässe geführt, welche zusätzlichen Halt bieten. Wir führen die 90 Grad Relingfüsse aus Edelstahl einmal in einem Durchmesser von 22 mm und einmal von 25 mm. Die Oberfläche der Relingfüsse aus Edelstahl sind hochglanzpoliert und durch den Einsatz von V4A Edelstahl absolut Salzwasserresistent. Hergestellt werden die Relingfüsse durch das Feingussverfahren, welches sich für die Herstellung solcher kleineren Gussteile in den letzten Jahren etabliert hat.
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)