Handlaufendstück hochglanzpoliert

Handlaufendstücke die hochglanzpoliert sind und aus Edelstahl V4A bestehen sind Teilbereichsstücke bzw. Endstücke, welche an Geländern bzw. an der Reling von Booten und Yachten verbaut sind. Dabei werden die Rohre bzw. die Handlaufrohre immer durch Handlaufdurchführungen gelegt und am Ende sitzen dann die Handlaufendstücke, in die die Rohre münden. Dabei hat das Handlaufendstück die Aufgabe, einen optisch ansprechenden Abschluss zu finden und den festen Halt mit dem Boot bzw. der Yacht. Ein weiterer wichtiger Punkt ist auch die Haptik, die durch den Einsatz der hochglanzpolierten Edelstahl-Handlaufendstücke perfekt erreicht wird. Befestigt werden die Handlaufendstücke immer mittels der richtigen Edelstahlschrauben, die im Boden fest verankert werden. Handlaufendstücke gibt es in einigen unterschiedlichen Ausführungen, wie der Einlaufwinkel der Handlaufrohre und die unterschiedlichen Durchmesser. So führen wir als Beispiel das Handlaufendstück 5 1/2 Grad für 22 mm aus Edelstahl und das Handlaufendstück 22 mm 90 Grad. Natürlich sind noch einige andere Handlaufträger in anderen Ausführungen verfügbar.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)