Eckverbinder - V4A

Eckverbinder aus V4A Edelstahl sind besonders wichtig, wenn an der Reling Richtungsänderungen erzeugt werden müssen. So müssen beim Neubau oder der Reparatur der Rundrohre keine Biegemaschinen oder andere schwere Geräte zum Einsatz vor Ort kommen. Diese Aufgaben übernehmen die Eckverbinder perfekt. Trennen Sie Ihr Relingrohr einfach an der gewünschten Stelle wo die Richtungsänderung stattfinden sollte und setzen dann einfach den Eckverbinder auf das entgratete Rohr auf. Nun muss lediglich einen Ausrichtung aller Geländerteile erfolgen und die Stiftschrauben kann fest fixiert werden. Der Eckverbinder sitzt fest und das Anschlussrohr kann nun in der anderen Richtung weiter verbaut werden. So gehen Sie mit jedem Teilabschnitt vor an dem Sie eine Richtungsänderung wünschen. Die Verbinder als Ecke wird mit dem Feingussverfahren hergestellt. Dabei sind aufwendige Arbeitsschritte notwendig, um einen brauchbaren und fertig einbaufähigen Verbinder für Ecken herzustellen. Alles muß danach entkernt werden, geschliffen und hochglanzpoliert. Um ein Relingrohr nun vollständig zu montieren gehören noch viele andere Elemente dazu, um die richtige Befestigung zu erreichen, dazu gehören auf jeden Fall Handlaufdurchlässe, Relingfüsse und Handlaufendstücke. Wenn alles richtig zusammengeführt worden ist, entstehen wunderschöne Geländer für Boote und Yachten, die unendlich viele Jahre bei nur geringster Pflege bestehen. Wir führen als kleinsten Eckverbinder aus Edelstahl den Durchmesser 22 mm und der Größte ist 25 mm.
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)