Kniehebelspanner

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Kniehebelspanner
2. Unser Lagerprogramm an Kniehebelspannern - Online kaufen in unserem Online Shop
3. Die Herstellung von Kniehebelspannern
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Kniehebelspanner
 
Sicher fragen sich viele von Ihnen sehr oft, wofür eigentlich Kniehebelspanner genau sind und warum diese mechanischen kleinen Wunderwerke so präzise Spannen können und dabei noch durch die Konstruktion bedingt, solche Endspannkräfte beim Schließen erzeugen können. Diese und viele weitere Fragen möchten wir in diesem Beitrag genauer beleuchten. Zu den Hauptthemen der Kniehebelspanner gehören in diesem Beitrag, die detaillierte Funktionsweise, wie das Schließen und Öffnen und den genauen Aufbau eines solchen Kniehebelspanners. Im weiteren möchten wir darauf eingehen, wie sich solche ein Spannelement in der Industrie anwenden lässt und welche Werkstoffe Verwendung finden um solche Kniehebelspanner herzustellen. Im nachfolgenden kommen wir auch zu unserer Lagerhaltung von diesen Spannelementen und natürlich auch zu der Herstellung und der Montage. Doch lassen Sie und nun Beginnen, einen kurzen Blick auf die Wirkungsweise eines solchen Kniehebelspanners zu werfen. Diese Handspannelemente haben eine unglaublich präzise und ausgeklügelte Wirkungsweise, was den eigentlichen Spannvorgang angeht. Aufgebaut sind diese Spanner immer nach dem gleichen Prinzip, welches auf einer Basis beruht, die mit Bohrungen am Gestell vorgesehen ist, sodass dieses auf einer Platte montiert werden kann. An diesem Grundgerüst befindet sich immer ein Spannhebel, der die eingentliche Spannaufgabe später übernehmen muss. An diesem Teil befindet sich meistens ein Gummipuffer der auf das zu spannende Werkstück drückt. Gegenüberliegend befindet sich am Kniehebelspanner ein Handbedienelement, welche nach unten und oben gedrückt werden kann. Durch eine Verbindungslasche ist nun der Spannhebel und das Handspannteil so miteinander verbunden, dass bei eienr Bewegung des Schließens erst eine ganz kleine Kraft auf den Spannhebel wirkt und je mehr dieser sich nach unten bewegt die Kraftverhältnisse immer größer werden bis ein Punkt überschritten wird, wo die Achse der Verbindungslasche den Drehpunkt des Handhebels überschreitet und ein Selbstsichernde Wirkung eingetreten ist. Der Kniehebelspanner lässt sich nun nicht mehr Öffnen solange der Handhebel nicht über diese Achspunkt zurückgeholt werden kann. Die mechanische Kraft die am Spannhebel anliegt wirkt sich unwesentlich auf das Handbedienspannteil aus, so dass dieser Hebel sehr leicht zurückgeholt werden kann. Als Werkstoffe kommen fast auschließlich Stahl oder Edelstahl zum Einsatz. Wobei die Legierung des Edelstahls als V2A oder V4A ausgelegt sein kann. Das Handbedienelement ist meistens mit einer Schutzkappe versehen, um die Finger zu schützen.

Unser Lagerprogramm an Kniehebelspannern - Online kaufen in unserem Online Shop

Die Industrie hat die Einsatzgebiete an Kniehebelspannern aus Stahl bzw. Edelstahl erkannt, so dass in allen denkbaren Branchen diese Elemente eingesetzt werden können um kleinere oder hochkomplexe Spannaufgaben an Werkstücken und Vorrichtungen zu übernehmen. Dabei ist es ein großer Vorteil, dass solche Kniehebelspanner reine Handspannelemente sind, die durch einen Kippbewegung einen Spannvorgang auslösen oder rückgängig machen. Dabei sind nur die Finger ohne den Einsaz von Werkzeugen notwendig, was diese Elemente so beliebt gemacht hat. Da die Industrie die Nachfrage in den vergangenen Jahren gesteigert hat müssen auch die Online Shops die Kniehebelspanner in einer größeren Menge den Kunden zur Verfügung stellen können. Natürlich haben auch wir darüber nachgedacht solche Spannelemente in unser Programm mit aufzunehmen, damit die Nachfrage in größerer Menge gestillt werden kann. So haben wir und entschieden, allen unseren Kunden aus Deutschland und em Rest Europas die Möglichkeit anzubieten, sich Ihre Kniehebelspanner schnell unr zeitnah über unseren Online Shop günstig zu kaufen. Der Vorteil liegt klar auf der hand. Sie können die waren rund um die Uhr bei uns kaufen und wir liefern Ihnen die Produkte zweitnah an Ihr Unternehmen. Damit der Einkauf auch sicher ablaufen kann, haben wir uns auch entscheiden, die gesamte Domain auf das sichere SSL-Zertifikat umzustellen, so dass alle hinterlegten Daten sicher verwahrt sind. So ist es nicht mehr möchlich, dass Dritte auf Ihre Daten zugreifen können. Aber wir läuft einen Bestellung in unserem Online Shop richtig ab, damit Sie Ihre Kniehebelspanner schnell und zeitnah bestellen können? Sicher kommen auch Sie über eine Suchmaschine zu uns und befinden sich nun im Kapitel der Kniehebelspanner. Sie können Sich nun die gesamten Waren anschauen und bei Bedarf in den Warenkorb legen. Sind die Mengen auch abgestimmt und lieferbar, so können Sie sich im folgenden Abschnitt auch Ihren Kundenaccount bei uns im Online Shop anlegen. Nach diesem ersten Registrierungsprozess können Sie nun auch Ihre Daten sicher hinterlegen. Nach diesem Abschnitt erfolgt der letzte Part, der es Ihnen nun ermöglicht, Ihre Bestellung zu zahlen. Dabei werden Sie durch den Bestellvorgang des Online Shops geleitet und nach einigen Schritten kommen Sie zu einem Zahlungspunkt, der Ihnen verschiedene Zahlungsveriationen zur Verfügung stellt. Zahlen Sie nun Ihre im Warenkorb befindlichen Kniehebelspanner und schließen Ihren Kauf damit ab. Nun können auch wir Ihre Waren in unserem Lager zusammenstellen und zweitnah an Ihre Adresse versenden.

Die Herstellung von Kniehebelspannern

Damit die verarbeitende Industrie auch Kniehebelspanner verbauen kann um Vorrichtungen zu erstellen und Bauteile zu spannen und zu fixieren, müssen diese Teile erst einmal hergestellt werden damit diese eingekauft werden können. So möchten wir Ihnen in einigen Sätzen kurz den Herstellungsprozess näher bringen, damit Sie verstehen, wie sich solche Teile heute wirtschaflich produzieren lassen. Da solche ein Kniehebelspanner als Anschraubspanner immer aus minestens drei Teilen besteht. Möchten wir diese kurz beschreiben. Zum ersten ist es der Grundschuh mit den Bohrungen, Dabei handelt es sich im den Fuss des Kniehebelspanners mit den Bohrungen. Dieser ist ein Stanzteil und Biegeteil, Der Spannebel und der Handhebel sowie der Brückenhebel sind auch Stanzblechteile, die teilweise umgeformt werden müssen. Die Bolzen sind Drehteile und der Handschutz bestehen meistens aus einem Kunststoffteil, welches ein Tauchteil ist. Tauchteile aus Kunststoffen werden immer über eine eingetauchten Form in einem flüssigen Kunststoff eingetaucht und abgekühlt. Die Kappen sind damit fertig. Alle Blechbiege und Stanzteile werden auf modernen Stanzmaschinen vorgestanzt und im Asnchluss über eine Umformmaschine in die entsprechende Form gedrückt. Diese Formen können Winkel sein oder runde Formen. Die Bolzen sind Drehteile und werden auf modernen Drehmachinen hergestellt, die durch eine CNC Anlage gesteuert werden können. Der angeschossene Belader bedient die Maschine und schiebt das Rohmaterial in die Drehmachine. Ist der Bolzen fertig gefertigt, so kann dieser abgestochen werden und fällt in den Auffangbehälter. Sind nun alle Kleinteile hergstellt, so können diese Einzelteile zu einem funktionstüchtigen Kniehebelspanner zusammengesetzt werden. Dabei kommen alle Stanzteile an Ihren Platz und werden dann durch die Bolzen gesichert. Sind die Positionen klar und richtig montiert, so können die Bolzen vernietet werden, so dass sichere Verbindungen entstanden sind. Zum Schluss wird noch der Gummipuffer montiert und die Kunststoffkappe über den Handbedienhebel gestült werden. Sind nun genug diese Kniehebelspanner montiert, können diese in unserem Lager eingelagert werden bis Ihre Bestellung bei uns ankommt und wir die Ware an Sie versenden können. Nach einigen Tagen, sollte das Paket bei Ihnen mit Ihrer Bestellung eingetroffen sein.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Kniehebelspanner

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Kniehebelspanner
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Schnellspanner-keine Kniehebelspanner
  3. http://de.dictindustry.com/deutsch-englisch/kniehebelspanner
  4. https://www.scope-online.de/thema/kniehebelspanner.htm
  5. http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/2453695-Kniehebelspanner
  6. https://wiki.induux.de/Spanntechnik auch bei Kniehebelspannern
  7. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Toggle-clamp_manual_horizontal_3D_animated.gif-Kniehebelspanner
  8. https://www.1-2-do.com/projekt/Kniehebelspanner---Selbstbau-/bauanleitung-zum-selber-bauen/15835