Kegelgriffe

Inhaltsverzeichnis

Bitte auf "mehr Information..." klicken um den Beitrag auszuklappen

1. Kegelgriffe
2. Unser Lagersortiment an Kegelgriffen - Online kaufen in unserem Online Shop
3. Die Herstellung von Kegelgriffen aus Metall / Stahl / Edelstahl oder Kunststoff
4. Ähnliche Webseiten rund um das Thema Kegelgriffe
 
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie eine händische Verbindung mit einem Sicherungselement erfolgen sollte, wenn es die Kegelgriffe nicht geben würde? In diesem Beitrag möchten wir im ganzen Umfang die Kegelgriffe hinterleuchten, wobei es darauf ankommt, wie man die Kegelgriffe in der Industrie und in den privaten Anwendungen anwenden kann und aus welchen Materialiene diese aufgebaut sind. Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist auch der ganaue Aufbau einer Kegelgriffes sowie die Herstellung auf modernen Maschinen. Alle diese Fragen rund um die Metall-Kegelgriffe sowie die Kunststoff-Kegelgriffe gehen wir hier auf den Grund und arbeiten alle Punkte genau aus. Beginnen möchten wir ganz vorn, bei dem Aufbau von Kegelgriffen. Als Basiselement besteht diese Mutter am unteren Ende als Aufnahme, welche eine Gewindebohrung hat, in der ein metrisches Gewinde als Durchgangsgewinde eingeschnitten ist. Allein dieses Teil ist die Basis und an diesem Teil mündet nun der Kegel, der in einem bestimmten Winkel nach oben auf angegossen ist. Der Kegel und die Mutter bestehen imemr aus einer Einheit und sind untrennbar verbunden, wenn sich um einen Kegelgriff aus Stahl, Edelstahl oder Metall handelt und es sich nicht um einen verstellbaren Kegelgriff handelt. Sprechen wir dabei von einem Kegelgriff aus Kunststoff, so kann die Basis auch getrennt vom Kegel aufgebaut sein. Nun aber wieder zurück zum eigentlichen Kegelgriff. Dieser mündet auf der Basismutter und der abgehende Schaft ist stark verjüngt. Je weiter der Kegelschaft von der Basismutter entfernt ist, desto dicker wird der Rundschaft werden. Am Ende ist der Kegelgriff aus Stahl / Edelstahl meistens in Form einer verletzungsarmen runden Form abgeschlossen. Bei den eingesetzten Materialien kommen immer als Basismaterial der Kunststoff als Kegelgriffe zum Einsatz. Diese Griffe sind kostengünstig und auch gut an technischen Anlagen einzusetzen, wenn es darum geht nicht allzu hohe Ansprüche an das Drehmoment zu stellen. Als zweite Materialauswahl bei den Elementen kommt der Stahl zum Einsatz. Diese Materialvariante ist hochgradig belastbar und für schwerste Anwendungen in der Industrie geeignet. Hierbei ist die Mutter mit dem Kegelschaft fest verbunden und untrennbar. Dieser Griff kann sehr hohe Drehmoment aufnehmen und durch die händische Bedienung gut festgezogen oder gelöst werden. Die Hand bzw. die Finger können sich gut um den geformten Griff des Kegels legen. Die hochwertigste Kegelgriffvariante ist die Edelstahlvariante. Dabei kommen immer zwei Legierungen zum Einsatz wie die V2A oder V4A Variante. V2A ist in der Regel immer ausreichend, wenn der Einsatz nur in der Nähe von normalen Wasser verbaut wird, oder aber die V4A Kegelgriff-Variante, wer die föllige Korrosionsfreiheit erhalten möchte. Diese Legierung ist vollkommen resistent gegen alle Säuren und Laugen sowie gegen Salzwasser, wie es auf hoher See vorkommt.

Unser Lagersortiment an Kegelgriffen - Online kaufen in unserem Online Shop

So sind Kegelgriffe heute nicht mehr wegzudeneken, wenn es darum geht in der Industrie Griffe zu haben, die eine Bedienung mit der Hand ermöglichen und somit auch ein Bedienelement geschaffen zu haben, welches als Kegelgriff als fester ganzer Griff zu kaufen ist oder drehbar oder drehbar und klappbar. Die Fielfalten sind bei den Kegelgriffen aus Metall, Stahl, Edelstahl und Plastik bzw. Kunststoff so unterschiedlich sie nur sein können. In den vielen Jahren, wo wir unseren Kunden aus ganz Deutschland und dem Rest Europas die Möglichkeit anbieten über unseren Online Shop ihre Kegelgriffe günstig zu kaufen ist uns der Punkt Sicherheit besonders wichtig. Damit das Einkaufserlebnis nicht getrübt wird, so ist es natürlich auch wichtig, dass alle Sicherheitsbedingungen stimmig sind und Ihre Daten beim kauf über unseren Online Shop auch wirklich sicher sind. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden die gasamte Plattform auf das sichere SSL-Zertifikat umzuzstellen. Das hat nur Vorteile für Sie als Kunden. Dabei werden alle Ihre hinterlegten Daten auf eine Weise verschlüsselt, so dass Dritte von Ausserhalb nicht mehr so einfach an Ihre Daten herankommen. So kann beim Datenexport von dem Online-Shop an die Warenwirtschaft Ihre Bestellung mit den Kegelgriffen sicher und problemlos an uns übergeben werden, so dass kein Zugriff durch Dritte mehr möglich ist. Wenn wir schon beim Thema Kaufen sind, so möchten wir Ihnen auch kurz mitteilen, wie sich ein schneller und problemloser Kauf darstellen sollte. Wenn auch wir Sie begrüssen dürfen, weil Sie über eine Suchmaschine über das Schlüsselwort "Kegelgriff" zu uns gefunden haben, so können Sie sich nun in aller Ruhe alle Griffe zusammensuchen, die Sie für Ihr Bauvorhaben benötigen. Legen Sie dazu alle Teile in der von Ihnen gewünschten Menge in den Warenkorb. Ist dieser erste Bestellabschnitt abgeschlossen, so kommt der zweite, der Ihre Daten bei uns hinterlegen lässt. Dazu eröffnen Sie einfach ein Login und hinterlegen alle Ihre Daten. Nun kommt der letzte Abschnitt beim Kauf. Möchten Sie nun den Kauf abschließen und die Kegelgriffe aus Metall /Stahl /Edelstahl oder Kunststoff bezahlen, so wird Ihnen nun, wenn Sie den weiteren Schitte folgen, die unterschiedlichen Bezahlmöglichkeiten angezeigt. Wählen Sie nun die für Sie richtige aus und bestätigen Ihre Zahlung. Ist alle gut gelaufen und die Ware wurde bezahlt, so bekommen Sie eine Bestellbestätigung zugesendet, in der Sie alle Positionen an Kegelgriffen sehen können.

Die Herstellung von Kegelgriffen aus Metall / Stahl / Edelstahl oder Kunststoff

Im letzten Abschnitt geht es wie immer um die Fertigung bzw. die Herstellung von Kegelgriffen aus den unterschiedlichsten Materialien, wie Stahl, Edelstahl und Kunststoff. Dabei möchten wir kurz darauf eingehen, wie die einzelnen Herstellungs-und Produktionsverfahren der einzelnen Werkstoffe bei der Kegelgriffproduktion aussehen. Viele wissen mit diesen Bedienelementen gut umzugene und verarbeiten diese Teile jeden tag, doch wie wenigsten können mitreden, wenn es um die Herstellung solcher präzäzisen Teile eingentlich geht. Diesen Punkt möchten wir genauer beleuchten und etwas mehr Wissen vermitteln. Fangen wir an, mit den Kegelgriffen aus Stahl / Edelstahl V2 und V4A, also alle Metall-Kegelgriffe. Diese werden in der Regel immer in einem einfacheren Gussverfahren produziert. dabei kommt in der regel immer das Wachs-Lost Verfahren als günstige Alternative zum Tragen. Dabei wird ein Rohling aus Wachs erstellt, der genau die Form hat, die später der fertige Stahlkegelgriff haben soll. Dieser wird nun in eine brennfähige Schlammmasse getaucht und anschließend in einem Hochtemperaturofen ausgebrannt. Dabei härtet durch die Hitze die Oberfläche der Schlammform aus und das Wachs verdampft. Nun ist die Gusshülle der zukünftigen Kegelgriffe fertig und kann anschließend mit flüssigen Stahl oder Edelstahl in V2A oder V4A ausgegossen werden. Ist der Kegelgriff erkaltet, so wird die Hülle abgeschlagen. Nun erfolgt noch die Endbearbeitung durch Schleifen und gegebenfalls polieren. Auch die Gewindebohrung kommt in den Mutternkopf hinein. Bei den Kunststoffkegelgriffen ist es etwas anders. Dabei gibt es einen gewindestange mit einer Mutter, welches die Basis herstellt. Der Kegelgriff selbst wird in einer Kunststoff-Spritzgussform hergestellt. Dabei muss eine Form aus Stahl hergestellt werden und berabeitet werden. Beide Formhäften passen schlüssig übereinander und kommen dann in eine Kunststoffspritzgfussmaschine. Diese spritzt dann unter hohem Druck das flüssige Kunststoff in die Form hinein. Nach dem Erkalten der Kegelgriffes aus Kunststoff kann sich die Form öffnen und der Griff kann entnommen werden. Dieser wird dann auf die Mutter aufgesteckt und gesichert. Fertig ist der Kuststoffkegelgriff für die Industrie und den privaten Abnehmer. Alle fertigen Teile können in unserem Lager eingelagert werden. Kommt nun eine Bestellung von Ihnen über einen Kegelgriff aus Stahl / Edelstahl oder Kunssttoff bei uns an, so können wir diesen an Sie versenden.

Ähnliche Webseiten rund um das Thema Kegelgriffe

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Normenliste_DIN_1_bis_DIN_499-Kegelgriffe
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Kegelkugelhandgriff mit Kegelgriff
  3. https://dict.leo.org/englisch-deutsch/kegelgriffe
  4. https://dict.leo.org/englisch-deutsch/kegelgriffe
  5. http://www.tt-focus.de/forum/topic/647-reimpact-mit-kegelgriff/